C-Jugend der HVE verliert ohne Torwart nur knapp

Handball

Die Jugendhandball-Saison geht auf die Zielgerade - auch für die Nachwuchsmannschaften der HVE Villigst-Ergste. Die C-Jugend verlor ihre Partie beim HSG Lüdenscheid ohne Torwart knapp mit 25:27. Auch die C2 verlor ihre Partie gegen den Letmather TV und damit auch den Kampf um die Tabellenführung. Diese und andere Partien im Überblick.

22.03.2011, 17:42 Uhr / Lesedauer: 2 min
Für die C2-Jugend der HVE Villigst-Ergste lief das letzte Saisonspiel nicht nach Wunsch. Die HVE verlor gegen Letmathe mit 13:18 und musste dem Gegner die Tabellenführung überlassen. Mit der Saison insgesamt kann man aber zufrieden sein.

Für die C2-Jugend der HVE Villigst-Ergste lief das letzte Saisonspiel nicht nach Wunsch. Die HVE verlor gegen Letmathe mit 13:18 und musste dem Gegner die Tabellenführung überlassen. Mit der Saison insgesamt kann man aber zufrieden sein.

Jugendhandball HVE Villigst-Ergste Bezirksliga: HSG Lüdenscheid - C1-Jugend 27:25 (9:11)

 Im vorletzten Saisonspiel beim Tabellenzweiten hatte sich die HVE nicht allzu viel ausgerechnet, da kein etatmäßiger Torwart zur Verfügung stand. Doch es kam ganz anders als erwartet: Die Mannschaft bot eines ihrer besten Saisonspiele und brachten die Lüdenscheider mit schönen Kombinationen an den Rand einer Niederlage. Zudem konnte sich Robert Stelzer zwischen den Pfosten mehrfach auszeichnen.

Bis kurz vor Schluss lagen die Gäste meistens mit zwei bis drei Toren vorne, ehe sich der Tabellenzweite mit seinen groß gewachsenen Spielern in der Abwehr mit dem 6:0-Deckungssystem an den Kreis zurückzog - im C-Jugendbereich nicht regelkonform. Die Unparteiischen ließen sie jedoch gewähren. Lüdenscheid ging Sekunden vor Schluss mit einem Tor in Führung und konnte über einen abgefangenen Ball mit der Schlusssirene den 27:25-Endstand herstellen - aus HVE-Sicht eine unverdiente Niederlage. TEAM UND TORE HVE: Robert Stelzer - Fabian Bleigel (1), Matthias Hermenau (6), Philipp Koch (6/1), Jonas Mag (4), Louis Marquis (3), Jannis Mimberg, David Poggemann, Jan Siebel (2), Johannes Stolina (2/1).

C2-Jugend - Letmather TV 2 13:18 (6:7)

Der Saisonabschluss gegen den direkten Konkurrenten um die Tabellenspitze verlief aus HVE-Sicht nicht wie erhofft. Zu Beginn lief es noch gut, doch bald übernahm Letmathe das Kommando und behielt am Ende recht deutlich die Oberhand. Dennoch: Die C2 der Villigst-Ergster kann auf eine Saison zurückblicken, in der sie mit zahlreichen Handball-Anfängern zu einer beachtlichen Mannschaft zusammengewachsen ist.

TEAM UND TORE HVE: Nic Müller, Julian Rixen - René Thomas (1), Philipp Logothetis (1), Gabriel Büge (8), Johannes Büge, Thomas Gogulla, Gerrit Sommerfeld, Sven Eric Schmidt, Thore Horstendahl (1), Jerome Zeitler, Philipp Rupieper, Tristan Homeyer (2), Niklas Pollmann, Christopher Haag.

D2-Jugend - Letmather TV 3 16:22 (5:8)

Nach der knappen Hinspiel-Niederlage hatte sich das HVE-Team für das Rückspiel mehr ausgerechnet. Doch gegen die wesentlich spritzigeren Letmather arbeitete das Team im Deckungsverbund zwar gut miteinander, doch im Angriff wurde zu langsam gespielt und die angebotenen Lücken wurden nicht genutzt.

TEAM UND TORE HVE: Leon Grabenstein, Freddy Haag - Nick Albrecht (3), Finn-Marten Büscher (3), Leander Hruschka (2), Felix Abrahams (1), Lennart Böttcher (2), Simon Schött (4), Niklas Börstinghaus, Thies Lindert, Erik Fastabend, Florian Backhaus (1).

DJK SG Bösperde - E1-Jugend 17:32 (6:16) Im vorletzten Saisonspiel sicherte sich die E1-Jugend der HVE den dritten Tabellenplatz in der Kreisliga. In Bösperde zeigte die Mannschaft eine Klasseleistung und setzte sich schnell über 5:0 bis zum Halbzeitstand von 16:6 ab. Nach dem Wechsel wurde munter durchgewechselt. Torwart Linus Keim freute sich über sein erstes Saisontor.TEAM UND TORE HVE: Linus Keim (1) - Felix Bastin, Lowig Duer (4), Maximilian Jaekel (3), Severin Koster (2), Pascal Mann, Carlos Marquis (9), Nils Roemer (4), Niklas Selleny, Simon Skupin (3), Josef Stolina (6).

Lesen Sie jetzt