Die Erfolgsstory des Philipp Turner

Sportlerporträt

SCHWERTE Eine einzige Erfolgsgeschichte waren die letzten Wochen für das Radsport-Talent Philipp Turner – der Lohn des konsequenten Trainings unter Michael Reiche für den 13-jährigen Dortmunder in Diensten des RSC 77 Schwerte. Turner fährt in der U15-Schülerklasse.

von Von Michael Dötsch

, 15.06.2009, 18:17 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nur einen Tag nach dem Rennen in Düsseldorf unterstrich Philipp Turner seine herausragenden Sprint-Qualitäten und entschied ein Straßenrennen in Oberhausen im Schlussspurt für sich.Aber auch damit noch nicht genug: Am Pfingstmontag standen noch die renommierten „Cologne Classics“ in Köln-Longerich auf dem Terminplan des RSC-Talentes. Auch hier ließ Philipp Turner die komplette Konkurrenz hinter sich und freute sich anschließend sehr darüber, dass sogar Radsportmoderator-Ikone Herbert Watterott zum Sieg gratulierte – wenn das kein Ansporn für die weitere Karriere ist.

Lesen Sie jetzt