Die Gruppen sind ausgelost, der Spielplan ist da

Fußball-Stadtmeisterschaft 2014

Fußball – das ist zurzeit hauptsächlich die WM in Brasilien. Aber nicht ausschließlich. Denn für die heimischen Amateurfußballer steht nun fest, wann und gegen wen sie bei den Stadtmeisterschaften spielen, die der Geisecker SV vom 28. Juli bis 10. August in seiner schmucken neuen KS-Logistic-Sportanlage ausrichten wird.

SCHWERTE

, 04.07.2014, 12:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gruppen sind ausgelost, der Spielplan ist da

Gruppenauslosung zur Stadtmeisterschaft: "Glücksfee" Jutta Krüger, die an ihrem Geburtstag in den Genuss kam, die Lose zu ziehen, mit (v.li.) Andreas Krüger (Vorsitzender der Fachgruppe Fußball), dem Stadtverbandsvorsitzenden Heiner Kockelke und Martin Gläser, Vorsitzender des ausrichtenden Geisecker SV.

Die jeweils ersten beiden Teams pro Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale, ehe am Sonntag, 10. August, der Stadtmeister 2014 ermittelt wird. Eine Woche später fällt dann der Startschuss der Meisterschaftssaison  – mit Ausnahme des Kreises Iserlohn, der noch eine Woche länger Sommerpause macht. Als Gruppenköpfe gesetzt wurden der VfL Schwerte und der SC Hennen, „als Anerkennung für ihre Endspielteilnahme im Vorjahr“, so Redel. Zu den Blau-Weißen in die nominell leichtere Gruppe A wurden Bezirksliga-Aufsteiger VfB Westhofen, die beiden A-Ligisten Holzpfosten Schwerte 05 und TuS Holzen-Sommerberg sowie der einzige B-Ligist im Feld, TuS Wandhofen, gelost. Dagegen finden sich in der Gruppe B neben dem Landesligisten Hennen als klassenhöchste Mannschaft noch das Bezirksliga-Trio SC Berchum/Garenfeld, ETuS/DJK Schwerte und Geisecker SV sowie der ambitionierte A-Liga-Aufsteiger SG Eintracht Ergste wieder.   

.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Jugendfußball-Stadtmeisterschaften
Alkohol auf der Tribüne, Aggressivität auf dem Feld und am Ende sogar ein Polizeieinsatz