Ein Remis und vier Niederlagen für die heimischen Klubs

Tischtennis

Kein gutes Wochenende liegt hinter den heimischen Tischtennis-Mannschaften - nach Siegen sucht man auf überkreislicher Ebene vergebens. Alle Partien im Überblick.

SCHWERTE

von Von Jannis Achenbach

, 21.11.2011, 13:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Marcel Prause punktete zwar eifrig für die TTVg Schwerte, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Marcel Prause punktete zwar eifrig für die TTVg Schwerte, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Verbandsliga SC Union Lüdinghausen - TuS Holzen Sommerberg 9:2

Mit einer klaren 2:9-Niederlage fuhr die Verbandsliga- Mannschaft des TuS Holzen-Sommerberg vom SC Union Lüdinghausen nach Hause und musste eingestehen, dass der Gegner einfach eine Klasse besser war.

Neben einem Punkt aus den Doppeln, den Daniel Peipe und Dennis Streck erspielten, sicherte Daniel Sparding einen weiteren Punkt für die Holzener. Sparding, der damit in der Saison bisher 11:2-Punkte erspielte, kam zu einem klaren Erfolg und gab in seinem Dreisatzspiel nur zehn Einzelpunkte ab.

Auch Daniel Peipe zeigte in seinem zweiten Einzel eine gute Leistung, musste aber im fünften Satz nach Verlängerung seinem Gegner gratulieren. Damit hatte Lüdinghausen neun Punkte erreicht und die Partie nach 105 Minuten gewonnen.

TEAM UND SÄTZE Holzen: Daniel Peipe/Dennis Streck 1:0, Timo Reineke/Martin Schneider 0:1, Moritz Köchling/Daniel Sparding 0:1, Reineke 0:2, Peipe 0:2, Streck 0:1, Köchling 0:1, Sparding 1:0, Schneider 0:1.

Bezirksliga TSC Eintracht Dortmund 2 - TuS Holzen-Sommerberg 2 8:8

Nach der Punkteteilung beim TSC Eintracht Dortmund 2, für den es das dritte Unentschieden im fünften Saisonspiel war, bleibt die Holzener "Zweite" auf dem dritten Tabellenplatz. Letztlich war es ein glücklicher Punkt für die Holzener, den sie im Abschlussdoppel sichern konnten. Im Verlauf der spannenden Partie entwickelten sich sieben Fünfsatz-Spiele, von denen vier an die Eintracht gingen.

TEAM UND SÄTZE Holzen: Jens Steinmann/Thomas Hoffmann 2:0, Martin Eikwinkel/Hermann Röttger 0:1, Bernd Hegemann/Frank Hemmerling 0:1, Eikwinkel 1:1, Steinmann 1:1, Hoffmann 2:0, Hegemann 0:2, Röttger 0:2, Hemmerling 2:0

TTVg Schwerte - TTV Platteheide 2 6:9

Nachdem sie mit 1:2 aus den Doppeln gegangen waren, entschieden die ohne den verletzten Stefan Porschen angetretenen Schwerter die ersten drei Einzel für sich und gingen so mit 4:2 in Führung. Auch beim 6:6 war noch alles möglich, doch dann die folgenden drei Einzelpartien verlor die TTVg jeweils mit 0:3-Sätzen.

TEAM UND SÄTZE  Schwerte: Steven Prause/Marcel Prause 1:0, Ralph Lück/Artur Pustelnik 0:1, Michael Streck/Thomas Queisser 0:1, Marcel Prause 2:0, Lück 1:1, Steven Prause 2:0, Streck 0:2, Pustelnik 0:2, Queisser 0:2.Herren- Bezirksklasse TTC Dortmund-Westerfilde - SG Eintracht Ergste 9:4

Im Duell der Tabellennachbarn hielten die Ergster bis zum 4:5 mit, mussten dann aber mit vier Einzel-Niederlagen in Folge doch einsehen, dass Westerfilde an diesem Tag überlegen war. "Das war eine schwache Vorstellung von uns", nahm Jens Hussmann kein Blatt vor den Mund.

TEAM UND SÄTZE Ergste: Jens Hussmann/Oliver Dressel 1:0, Dirk Weyl/Daniel Hannemann 0:1, Marcus Schmidt/Marten Kaschke 0:1, Hussmann 1:1, Weyl 0:2, Hannemann 1:1, Schmidt 0:2, Dressel 1:0, Kaschke 0:1.Damen-Bezirksliga TTC DJK Lendringsen - TuS Holzen-Sommerberg 8:3 Beim Tabellenführer in Lendringsen gab´s für die Holzener Damen nichts zu holen. Sie verloren klar mit 3:8. Dabei starteten die Holzenerinnen gut und gingen nach zwei Punkten aus den Doppeln und dem Einzelerfolg von Friederike Köchling mit 3:1 in Führung. Im weiteren Verlauf konnte der TuS aber keinen Punkt mehr für sich verbuchen. Lediglich im letzten Spiel von Köchling wurde es nochmals spannend, ehe sie aber im fünften Satz mit 3:11 verlor.

TEAM UND SÄTZE Holzen: Annika Hengst/Silke Bimberg 1:0, Friederike Köchling/Sonja Finke 1:0, Köchling 1:2, Finke 0:2, Hengst 0:2, Bimberg 0:2.

 

Lesen Sie jetzt