Fehler im Spielplan: kein Halbfinale

Fußball: Stadtmeisterschaften

Das renovierte Eintrachtstadion in Dortmund-Holzen mit seinem nagelneuen Kunstrasen ist ab Montag für knapp zwei Wochen der Nabel der Schwerter Fußball – die Stadtmeisterschaft 2015 steht vor der Tür. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Titelkämpfe zusammengetragen.

Schwerte

, 17.07.2015, 18:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fehler im Spielplan: kein Halbfinale

TuS Holzen Sommerberg

Wer ist Ausrichter? Gastgeber TuS Holzen-Sommerberg teilt sich die Ausrichtung mit dem VfB Westhofen. Das hat schon vor vier Jahren gut funktioniert, damals in Westhofen.Wer macht mit? Elf Mannschaften, die zum Schwerter Stadtsportverband gehören – vom SC Hennen (Landesliga) bis zu den beiden C-Ligisten TuS Wandhofen und FC Schwerte, der erstmals bei den Titelkämpfen auf dem Feld dabei ist.Wie ist der Modus? Die Vorrunde wird in zwei Vierer- und einer Dreiergruppe ausgetragen. Nach zwei Spielen pro Tag (Ausnahme ist Sonntag, 26.7., mit drei Partien) ist sie am 27. Juli abgeschlossen. Die beiden Erstplatzierten pro Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Diese wird in zwei Dreiergruppen ausgetragen, deren Sieger das Endspiel und deren Zweitplatzierte das Spiel um den dritten Platz austragen. Hier hat sich eine Abweichung zum offiziell herausgegebenen Spielplan ergeben. Dieser sieht zwei Halbfinalspiele für den 31. Juli vor – ein Fehler, der erst kurzfristig auffiel. Laut offizieller Turnierordnung gibt es kein Halbfinale – so wird es nun auch umgesetzt.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt