Für Lasse Sobiech und Patrick Fabian läuft es gut

Fußball: 2. Bundesliga

Für die beiden aus Schwerter stammenden Fußball-Profis, Lasse Sobiech und Patrick Fabian, ist der Start in die Saison 2015/16 der 2. Bundesliga sehr gut gelaufen. Während einer der beiden das Toreschießen bislang erfolgreich verhindert hat, konnte sich der andere bereits in die Torschützenliste eintragen.

SCHWERTE

, 03.08.2015, 15:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Lasse Sobiech hatte erheblichen Anteil am 2:1-Sieg seines FC St. Pauli beim Karlsruher SC. In der zehnten Minute gelang ihm per Kopf der 1:0-Führungstreffer. Insgesamt spielte der Schwerter eine starke Partie, für die er vom Fachblatt „Kicker“ mit der Auszeichnung „Spieler des Spiels“ sowie einer Berufung in die Zweitliga-Elf des Tages belohnt wurde.

Auch der Westhofener Patrick Fabian blickt auf einen positiven Saisonstart zurück. Mit dem VfL Bochum steht Fabian nach zwei Partien mit der Maximalausbeute von sechs Punkten auf Tabellenplatz zwei. Dass die Bochumer noch kein Gegentor kassierte haben, liegt nicht zuletzt an Kapitän und Abwehrchef Patrick Fabian.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt