Fußball: Herbe Enttäuschung für die A-Junioren des VfL

SCHWERTE Erinnerungen an das Vorjahr wurden wach, als die A-Junioren des VfL Schwerte gegen den Tabellenletzten Königsborn eine überraschende 0:3-Niederlage kassierten. Nach dem 1:2 gegen Arminia Bochum am Sonntag schwinden nun auch in dieser Saison die Aufstiegshoffnungen.

von Von Heinz-F.Schütte

, 25.01.2009, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

VfL Schwerte - DJK Arminia Bochum 1:2 (0:2) Gegen die gewiss nicht übermächtigen Gäste aus Bochum, einem Team aus dem Tabellenmittelfeld, boten die jungen VfLer eine unter dem Strich indiskutable Leistung. Was allerdings die Chancen in dieser Begegnung betrifft, hatten die Blau-Weißen ein deutliches Übergewicht. So hätte es nach einer Viertelstunde bereits zwei oder sogar drei Tore geben müssen.

Zuerst scheiterte Werner in aussichtsreicher Position, dann zog Schepers knapp rechts vorbei, während Pletzer zweimal frei mit dem Kopf nicht treffen konnte. Ein Konter in der 32. Minute brachte die kalte Dusche: Bei einem Querpass von der linken Seite stand ein Bochumer blank - 0:1. Nur eine Minute später setzte Benner den Ball freistehend an den Pfosten.Kein Aufbäumen und keine Stimmung

Nachdem in der Folge dann auch Chattibi zweimal am allerdings guten Gästekeeper scheiterte, zog fünf Minuten vor der Pause ein Bochumer aus 25 Metern einfach ab. Der Ball landete knapp unter der Latte zum 0:2 im Tor. Das richtige Schwerter Aufbäumen nach der Pause kam auch nicht, obwohl Schepers mit einem Schlenzer ins lange Eck bereits in der 53. Minute zum 1:2 traf.

Man vermisste die nötige Stimmung in der Mannschaft. Trotzdem gab es noch gute Chancen: Schepers, Körner und Cicek trafen beim Abschluss den Ball nicht voll, während Jonas Waldburg Sekunden vor dem Ende aus acht Metern über die Latte zielte. So blieb es für die Blau-Weißen bei der herben Enttäuschung zum Jahresauftakt. Schwerte: Sebastian Wache, Jan Pletzer, Philipp Krause, Stephan Kleine, Jonas Waldburg, Robin Benner (46. Marcel Meckbach), Moritz Jürgensen (75. Kadir Cicek), Sebastian Werner (46. Yannik Körner), Pascal Schepers, Kevin Krumme, Mohammed Chattibi (66. Alexander Peters).Tore: 0:1 (32.), 0:2 (40.), 1:2 (53.) Pascal Schepers.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt