Herdeckes Keeper Beinsen verdirbt ETuS/DJK den Tag

SCHWERTE Das ist sehr ärgerlich! Der ETuS/DJK Schwerte hat gegen die TSG Herdecke zwei Punkte verloren. Mit dem 1:1 waren die Gäste mehr als gut bedient. Herdeckes verhinderter Spielmacher Urso kam nachher vor Lachen verhinderter Spielmacher Urso kam nachher aus dem Lachen fast nicht mehr heraus, als er sich mit dem Fahrrad nach Hause fuhr.

von Von Uwe Wiemhoff

, 03.05.2009, 21:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Björn Hertelt vom ETuS/DJK in Aktion.

Björn Hertelt vom ETuS/DJK in Aktion.

Fußball-Bezirksliga: ETuS/DJK Schwerte - TSG Herdecke 1:1 (1:0) In der Tat schmeichelt dieses Ergebnis den Gästen sehr. Nicht weniger als elf gute Chancen erspielte sich die Brockhaus-Elf. Doch es reichte nur zu einem Tor durch Björn Hertelt. Im zweiten Versuch brachte er den Ball am Herdecker Keeper Beinsen vorbei. Damit sind wir beim mit Abstand besten Spieler auf dem Platz. Ihrem Torwart allein hatte es das Henes-Team zu verdanken, dass es nicht schon zur Pause hoffnungslos hinten lag.

Privatduell zwischen Torwart Beinsen und Schwertes Hertelt Schon nach drei Minuten fing das kleine Privatduell zwischen Hertelt und Beinsen an. Den Kopfball des Angreifers wehrte er ab. Bei einem weiteren Hertelt-Kopfball hatte Beinsen seine Hände im Spiel (40.). Seine wohl größte Tat vollbrachte er bei einem Drehschuss aus 16 Metern. Der Absender? Na klar: Hertelt. Dazwischen verfehlte Guy N´Zinga den Kasten aus der Distanz knapp. Nur einmal kam Herdecke gefährlich nach vorne: Mitrovic verzog vom Strafraum aber deutlich (40.).

Schleier rennt nach dem Ausgleich fast eine Ehrenrunde Wenige Sekunden nach dem Wechsel scheiterte auch Oliver Rost an Beinsen, dann nahm Hertelt eine Yildiz Flanke volley und wurde nicht belohnt - drüber!

Und die TSG Herdecke? Na ja, durchdacht waren die Aktionen nicht. Einmal musste Fabian Kampmann den Ball aus der Gefahrenzone schlagen (63.). Dann half beim 1:1 aber doch noch der Kommissar Zufall nach gefühlten zehn missglückten Abwehraktionen. Schleier rannte nach seinem Tor fast schon eine Ehrenrunde (79.).TEAM UND TORE Schwerte: André Haberschuss, Detlev Brockhaus, Dennis Blachetta (73. Marc Vollmer), Fabian Kampmann, Guy N´Zinga, Oliver Rost, Nico Gerl (46. Ergün Yildirim), Selcuk Aktas (89. Fabian Frohn), Florian Ruß, Björn Hertelt, Musa Yildiz - Tore: 1:0 (11.) Hertelt, 1:1 (79.) Schleier.

Lesen Sie jetzt