„High Noon“ im Ruhrpott und jede Menge weitere Partien

Fußball-Testspiele

Drei Wochen vor dem geplanten Start in die Fußballsaison 2020/21 ist der Testspielkalender der heimischen Mannschaften an diesem Wochenende prall gefüllt.

Schwerte

, 14.08.2020, 16:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der ETuS/DJK Schwerte (in grün) und der VfB Westhofen spielen am Sonntag jeweils gegen einen A-Ligisten.

Der ETuS/DJK Schwerte (in grün) und der VfB Westhofen spielen am Sonntag jeweils gegen einen A-Ligisten. © Manuela Schwerte

Das ranghöchste heimische Team, Landesliga-Aufsteiger SC Berchum/Garenfeld, ist am Wochenende im doppelten Einsatz: Nach dem Heimspiel am Samstag um 15.15 Uhr gegen den Bezirksligisten SG Unna-Massen heißt es tags darauf „High Noon im Ruhrpott“. Um 12 Uhr tritt der SC beim SV Wanne 1911 (Sportplatz Hauptstraße, 44653 Herne) an, der ebenfalls in der Landesliga um Punkte spielt.

Bezirksligist ETuS/DJK Schwerte ist am Sonntag um 14 Uhr bei den klassentieferen Sportfreunden Sölderholz zu Gast (Sportplatz zur Bergeshöh, Lichtendorfer Straße 143a, 44289 Dortmund).

Und noch einmal die Konstellation A-Liga gegen Bezirksliga: Als klassenhöhere Mannschaft ist der VfL Schwerte am Sonntag um 16 Uhr bei Rot-Weiß Barop zu Gast (Parkhaus Barop, Stockumer Straße 241a, 44225 Dortmund).

Jetzt lesen

Auch Bezirksligist SC Hennen testet am Sonntag bei einem klassentieferen Kontrahenten: Um 15.30 Uhr sind die „Zebras“ in der Overhoff-Arena am Damm, 58675 Hemer, bei der SG Hemer zu Gast. Hemers Liga-Konkurrent, die „Zweite“ des SC Hennen, spielt am Sonntag um 15.15 Uhr beim Bezirksligisten SSV Kalthof.

Ein anderer Bezirksligist, der Geisecker SV, spielt dagegen am Sonntag auf eigenem Platz. Die „Kleeblätter“ erwarten um 15 Uhr den klassengleichen BV Viktoria Kirchderne.

Zu einem Duell zweier A-Ligisten kommt es am Sonntag in der GWG-Schwerte-Arena an der Wasserstraße. Dort erwartet der VfB Westhofen um 15.30 Uhr das Team von Rot-Weiß Unna.

Jetzt lesen

Mit dem Hörder SC hat A-Ligist TuS Holzen-Sommerberg am Sonntag einen Ligakonkurrenten zu Gast. Gespielt wird um 17 Uhr im Holzener Eintrachtstadion.

Und noch ein Vergleich zweier A-Ligisten: Die SG Eintracht Ergste erwartet am Sonntag um 15 Uhr das Gevelsberger Team FC Vogelsang im Waldstadion Zuhause auf dem Bürenbruch.

Der in den bisherigen Vorbereitungsspielen noch sieglose A-Liga-Aufsteiger Holzpfosten Schwerte 05 nimmt am Sonntag den nächsten Anlauf. Die „Pfosten“ sind um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Ihmert beim klassentieferen FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch zu Gast.

Lesen Sie jetzt