Holzpfosten im letzten Spiel gegen Futsalicious Essen

Futsal: Regionalliga

Das letzte Spiel der Regionalliga-Saison können die Holzpfosten eigentlich angehen wie einen Erholungsurlaub in Bad Salzuflen: behaglich, unverkrampft und entspannt. Gegner ist nämlich Futsalicious Essen, das seit Wochen weiß, dass die Odyssee durch die höchste deutsche Futsalliga bald beendet sein wird.

SCHWERTE

, 05.03.2015, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Futsal Holzpfosten 05 Schwerte - Futsal Panters Köln

Futsal Holzpfosten 05 Schwerte - Futsal Panters Köln

Futsal-Regionalliga Holzpfosten Schwerte - Futsalicious Essen (Samstag, 18.30 Uhr, Alfred-Berg-Sporthalle)

Essen hat 41 Punkte weniger als die „Pfosten“: nämlich 0. Komplettiert wird die Misere durch eine Tordifferenz von -144 Toren. Doch Futsalicious trat tapfer zu jedem Spiel an, zeigte zuletzt bisweilen leicht positive Tendenzen. Die Essener müssten für die Holzpfosten dennoch eine Drei-Punkte-Garantie sein.

Jetzt lesen

Nach dem Einzug ins Viertelfinale stellt sich für die aber ohnehin nur die Frage: Werden sie Erster oder Zweiter? Westdeutscher Meister oder Vizemeister? Hamburg oder Kirchberg?

› Variante A: Die Holzpfosten bleiben Zweiter. Der Fokus richtet sich nach Münster, wo eine halbe Stunde später als in Schwerte angekickt wird. Der UFC, der letzte Woche überraschend 3:9 verlor, trifft auf den Dritten Uerdingen. „Ich gehe davon aus, dass Münster das macht“, meint Otto. Trifft dies bei einem parallelen Holzpfosten-Sieg ein – und dazu reicht aufgrund des besseren Vergleichs gegen das Otto-Team auch ein Remis – ist Münster Erster und Westmeister. Die Holzpfosten würden Kirchberg zum Viertelfinale empfangen. Ottos Wahrscheinlichkeitseinschätzung: 80 %.

› Variante B: Die Holzpfosten werden Erster. Das würde in jedem Fall eine Titelpremiere bringen – aber auch ein hartes Viertelfinale in Hamburg und einen schwierigen Weg durch die K.o.-Phase. Gewinnen die Holzpfosten gegen Essen und zieht Bayer in Münster nach, sind sie tatsächlich Erster. Ottos Wahrscheinlichkeitseinschätzung: 20 %. 

Die Essener reisen in doppelter Formation an. Als „Pre-Match“ wird es nämlich ein Freundschaftsspiel der Futsal-Damen von Schwerte und Essen geben. Angestoßen wird diese Partie um 16.15 Uhr, ebenfalls in der Alfred-Berg-Sporthalle.

 

Lesen Sie jetzt