HVE-Damen wollen den letzten Tabellenplatz hinter sich lassen

Handball

Die Damen der HVE Villigst-Ergste können mit dem zweiten Sieg in Folge den letzten Platz in der Tabelle verlassen. In der Kreisliga der Männer muss nur die erste Mannschaft der HVE Villigst-Ergste ran - und soll eine Reaktion zeigen.

SCHWERTE

von Von Felix Dötsch

, 08.11.2013, 18:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen die SG Ruhrtal will mit Felix Ständker auch der letzte der HVE-Langzeitverletzten auf die Platte zurückkehren. Und das gleich in einer Doppelfunktion, denn Trainer Peter Bachmann weilt am Samstagabend auf einem 50. Geburtstag. Bachmann baut darauf, dass die Mannschaft nach einer Aussprache unter der Woche "die richtige Reaktion zeigt und zwei Punkte mitbringt." Neben dem Coach fehlen noch Keeper Hendrik Pohlmann und Linksaußen Lars Düsenberg. Dafür komplettiert Tobias Mertens aus der "Zweiten" den Kader.

Lesen Sie jetzt