Im Sommer schwitzen, um im Winter zu siegen

Bobsportler im Video-Interview

Bis sie sich wieder in den Eiskanal stürzen, dauert es noch bis Oktober. Schwertes Bob-Quartett um Erline und Pablo Nolte sowie Matthias Sommer und Bennet Buchmüller hat trotzdem kaum Pausen – im Sommer wird der Grundstein für eine erfolgreiche Saison im Winter gelegt. Pablo und Erline Nolte haben uns im Video-Interview verraten, wie ihr Training im Sommer aussieht.

SCHWERTE/DORTMUND

, 22.07.2016, 06:05 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Schwerter Bobsportler betreiben ihren Sport professionell und leistungsorientiert. Einen Großteil ihrer Vorbereitung auf den Winter verbringt die Trainingsgruppe in Dortmund – entweder in der Helmut-Körnig-Halle oder dem angrenzenden Stadion Rote Erde. Wir haben sie dort besucht.

 

 

So sieht eine typische Trainingswoche für Pablo und Erline Nolte aus:

Lesen Sie jetzt