Ist der Pokalwettbewerb in Gefahr? Der Kreisvorsitzende äußert sich

Fußball-Kreispokal

Im Amateurfußball ruht bis auf Weiteres der Ball. So finden an diesem Wochenende auch keine Kreispokalspiele statt.

Schwerte

, 30.10.2020, 14:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch auf dem Sportplatz des TuS Wandhofen findet kein Kreispokalspiel statt.

Auch auf dem Sportplatz des TuS Wandhofen findet kein Kreispokalspiel statt. © Bernd Paulitschke

Spätestens mit dem Beschluss des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) am vergangenen Mittwoch, mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb auszusetzen und mit dieser Maßnahme nicht bis zum offiziellen Inkrafttretens des allgemeinen Sport-Lockdowns am 2. November zu warten, war klar, dass auch die für dieses Wochenende angesetzten Kreispokalspiele nicht stattfinden werden.

Jetzt lesen

Im Fußballkreis Iserlohn hätten mehrere Partien mit heimischer Beteiligung im Rahmen der zweiten Pokalrunde auf dem Programm gestanden.

TuS Wandhofen hätte den Schlusspunkt gesetzt

So hätte der SC Hennen am Freitag bei Hemer Erciyes gespielt. Der Geisecker SV gegen den SV Deilinghofen-Sundwig und die SG Eintracht Ergste gegen den SV Oesbern wären am Samstag an der Reihe gewesen, ehe am Dienstag der TuS Wandhofen gegen den VTS Iserlohn den Schlusspunkt gesetzt hätte.

Wann und ob diese Spiele überhaupt ausgetragen werden können, steht in den Sternen. „Erstmal müssen wir gucken, dass wir den Spielbetrieb irgendwann wieder in die Gänge kriegen - wobei ich davon ausgehe, dass wir dieses Jahr überhaupt nicht mehr spielen werden. Dann werden wir uns den Rahmenterminplan zur Brust nehmen. Wie es dann weitergeht und ob wir den Pokalwettbewerb überhaupt durchziehen, muss man dann sehen“, sagt Kreisvorsitzender Horst Reimann.

Einige Partien der zweiten Pokalrunde sind bereits ausgetragen worden: Menden Türk - SSV Kalthof 2:0, VfR Lasbeck - SpVgg Nachrodt 2:5, Vatanspor Hemer - Sinopspor Iserlohn 7:8 n.11m, SG Hemer - VfL Platteheide 3:5 n.11m, Iserlohner TS - ASSV Letmathe 1:2, SF Sümmern - SF Hüingsen 7:9 n.11m, VfK Iserlohn - BSV Ledringsen
Lesen Sie jetzt