Kräfteverschleiß zu spüren - VfL 2 verliert

Fritz-Karl-Turnier

SCHWERTE Die Zweitvertretung des VfL Schwerte hat sich so gut wie sicher aus dem Fritz-Karl-Turnier des TSV Fichte Hagen verabschiedet. Trotz einer über weite Strecken ansprechenden Leistung verlor der VfL gegen den TuS Ennepetal mit 1:4.

von Von Bastian Bergmann

, 26.07.2009, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Olaf Muschal, Trainer der VfL-Reserve.

Olaf Muschal, Trainer der VfL-Reserve.

Rosengarth hatte seine Farben nach einem von Tuday eingeleiteten Gegenstoß sogar noch in Front geschossen. Den 1:1-Ausgleich eine Minute vor der Pause bezeichnete Muschal als "dämlich". Bis zur 70. Minute war der Trainer mit der Leistung seiner Jungs zufrieden - dann verhinderte einzig und allein Torwart Stefan Ebeling mit guten Paraden eine deutlichere Niederlage.

Lesen Sie jetzt