Leichtes Spiel für Geisecke - Dämpfer für Holzen

Fußball: Stadtmeisterschaft

40 Minuten lang spielte der ETuS/DJK Schwerte gegen den Geisecker SV in Unterzahl - entsprechend hoch fiel das Endergebnis im Duell der zwei Bezirksligisten aus. Ebenfalls klar setzte sich der SC Berchum Garenfeld im zweiten Spiel des Tages gegen den TuS Holzen-Sommerberg durch. Ein Neuzugang wurde dabei zum Mann des Spiels.

SCHWERTE

, 22.07.2015, 18:17 Uhr / Lesedauer: 3 min
Leichtes Spiel für Geisecke - Dämpfer für Holzen

Der SC Berchum Garenfeld setzte sich an die Spitze der Gruppe A.

Fußball-Stadtmeisterschaft der Senioren Geisecker SV - ETuS/DJK Schwerte

Der Geisecker SV hatte beim 5:0-Sieg gegen den ETuS/DJK am Ende leichtes Spiel. Die "Östlichen" spielten 40 Minuten in Unterzahl, weil sich Jan Söpper verletzte und kein weiterer Auswechselspieler zur Verfügung stand. Mit den fünf Gegentoren war das Team von Trainer André Haberschuss, der für den verreisten Kevin Loke zwischen den Pfosten stand, sogar noch gut bedient. Reihenweise ließen die "Kleeblätter" noch sehr gute Chancen liegen.

Personelle Lage spitzt sich zu

Schlimmer als das Ergebnis dürfte für Haberschuss die personelle Lage sein, denn mit Yannik Körner, Selcuk Aktas und Jan Söpper mussten gleich drei Spieler das Feld verletzt verlassen. In Unterzahl hatte es Geisecke dann einfach, zumal beim ETuS/DJK mit gewisser Regelmäßigkeit zwei bis drei Aktive an der Mittellinie eine Auszeit nahmen.

Die Führung resultierte aus einem verunglückten Abschlag von Haberschuss. Der Ball kam zu Jannis Kassel, der den Keeper mit einem Heber aus fast 25 Metern überwand (28.). Damian Wielgosz vergab noch dreimal, auf der Gegenseite verfehlten Selcuk Aktas und Ergün Yildirim.

Nebgen staubt ab

Nach der Pause staubte Marc Nebgen für Geisecke aus dem Gewühl zum 2:0 ab (50.), kurz danach musste Söpper verletzt aufgeben – die Partie war zumindest vorentschieden. Yildirim prüfte mit einem Freistoß noch einmal Philipp Rüberg (60.). Sieben Minuten später machte Matthias Knufmann nach einem Konter und Treffer Nummer drei den Deckel drauf. Die beiden letzten Tore in der Schlussphase zum 5:0-Endstand gingen auf das Konto von Knufmann und Lucas Schäfer.

TEAMS UND TORE Geisecke: Philipp Rüberg, Lars Veith, Dirk Goldschmidt, Martin Baumdick (73. Christoph Kaufmann), Tobias Thiele, Jannis Kassel (46. Matthias Knufmann), Marc Nebgen, Stefan Mannstein, Caner Kavraz, Damian Wielgosz (55. Lucas Schäfer), Dustin Schütte (68. Marc Schipper)ETuS/DJK Schwerte: André Haberschuss, Florian Bartel, Sebastian Kuhlke, Jan Söpper, Vincent Vögler, Sidney Capraro, Tobias Felgner, Yannik Körner (35. Guy Nzinga), Musa Yildiz, Ergün Yildirim, Selcuk Aktas (46. Mazlun Mutlu)Tore: 1:0 Kassel (28.), 2:0 Nebgen (50.), 3:0, 4:0 beide Knufmann (67., 88.), 5:0 Schäfer (90.).

SC Berchum/Garenfeld - TuS Holzen-Sommerberg 3:0 (1:0)

Der SC Berchum/Garenfeld steht mit anderthalb Beinen in der Zwischenrunde. Gemessen an den Spielanteilen, fiel der 3:0-Sieg gegen Gastgeber TuS Holzen-Sommerberg zwar um ein Tor zu hoch aus, verdient war der Erfolg des klassenhöheren Bezirksligisten aber allemal.

Nach knapp viertelstündigem Abtasten führte gleich die erste Chance zur SC-Führung: Ein Pass des Neuzugangs Wandji hebelte die komplette Holzener Abwehr aus. Der flinke Zuhmann war auf und davon, ließ noch Keeper Klose aussteigen und schob ein (14.).

Holzen spielte gut mit

Danach hatte der Bezirksligist die Partie weitgehend im Griff. Holzen spielte zwar gut mit, ohne sich im ersten Spielabschnitt aber eine echte Chance herausspielen zu können. Das änderte sich nach Wiederanpfiff, als SC-Keeper Stein gegen Störmers Schuss gefordert war (52.) und Überacker nach einem Freistoß den berühmten Schritt zu spät kam (56.).

Das Tor fiel stattdessen auf der anderen Seite: Nach einer flüssigen Kombination konnte Klose gegen Zuhmann noch parieren, Wandjis Nachschuss aber landete im Netz (59.). Christian Klanke hätte es nochmal spannend machen können, doch den schönsten Holzener Angriff der Partie konnte der Dreifach-Torschütze des ersten Spiels in der 82. Minute nicht veredeln, sondern schoss Herwerts Hereingabe drüber.

Wandji wird zum Mann des Spiels

Stattdessen machte Wandji auf der Gegenseite den Sack endgültig zu (87.) und avancierte mit zwei Toren und einer Vorlage zum Mann des Spiels.

TEAMS UND TORE Berchum/Garenfeld: Patrick Stein, Ulf Tinnemeyer, Jan Bormann, Sandi Delkic, Michael Wandji, Timo Schürholz (72. Tobias Hekel), Hüseyin Iskanli, Ederson da Silva-Krüger, Kevin Wilmar (79. Anas Meier), Vladimir Kunz, Dennis Zuhmann (74. Christoph Schilling).Holzen: Patrick Klose, Felix Schreiner, Patrick Malek (64. Kai Sikora), Dominik Schrezenmaier, Alexander Willgeroth, Julian Lammert (64. Daniel Heese), David Störmer, Florian Tritt, Wilhelm Überacker (64. Furkan Kaymakci), Christian Klanke, Christopher Herwert.Tore: 1:0 Zuhmann (14.), 2:0, 3:0 beide Wandji (59. und 87.).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

34. Stadtmeisterschaft der Senioren, Vorrunde

Die 34. Stadtmeisterschaft der Senioren ist eröffnet. Elf Mannschaften kämpfen in Holzen um den Titel. Hier finden Sie Fotos von allen Vorrundenspielen.
20.07.2015
/
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich am Dientag der VfL Schwerte (weiß) und der SC Hennen (violett).© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Der 1. Stellvertretende Bürgermeister Jürgen Paul eröffnete am Montag in Anwesenheit von Vertretern aus Politik, Verwaltung, Stadtsportverband und der Sponsoren mit dem symbolischen Anstoß die Fußball-Stadtmeisterschaft der Senioren. Danach wurde das Eröffnungsspiel zwischen SC Berchum Garenfeld (schwarze Trikots) und dem VfB Westhofen (blau-weiß) abgepfiffen.)© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

Jetzt lesen

 

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Jugendfußball-Stadtmeisterschaften
Nach der A-Jugend-Eskalation: „Ohne Security kannst du so etwas nicht mehr ausrichten“
Ruhr Nachrichten Jugendfußball-Stadtmeisterschaften
Alkohol auf der Tribüne, Aggressivität auf dem Feld und am Ende sogar ein Polizeieinsatz