Meinungen reichen von "altbacken" bis "lehrreich"

Über die Stadtmeisterschaft 2015

Die 34. Fußball-Stadtmeisterschaft ist Vergangenheit, die Diskussionen rund um die Titelkämpfe aber noch nicht. Wir lassen an dieser Stelle die Trainer bzw. Sportlichen Leiter oder Vorsitzenden der elf beteiligten Vereine zu Wort kommen. Die Fragestellung war für alle gleich: Wie fanden Sie die Stadtmeisterschaft 2015? Die Antworten.

SCHWERTE

, 03.08.2015, 07:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Meinungen reichen von "altbacken" bis "lehrreich"

Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Meinungen aus den Vereinen zur Stadtmeisterschaft

Wir lassen an dieser Stelle die Trainer bzw. Sportlichen Leiter oder Vorsitzenden der elf beteiligten Vereine zu Wort kommen. Die Fragestellung war für alle gleich: Wie fanden Sie die Stadtmeisterschaft 2015? Hier die Antworten.
02.08.2015
/
Stefan Kolatke, Trainer des Landesligisten SC Hennen: "Es muss das Ziel sein, die Attraktivität, die das Turnier mal hatte, wiederherzustellen. Das Potenzial dazu mit immerhin sechs überkreislich spielenden Mannschaften ist da, nur muss man auch was daraus machen. Mit dem altbackenen Modus, wie wir ihn jetzt hatten, klappt das definitiv nicht. Dass wir in der zweiten Turnierwoche nicht mit der ersten Mannschaft angetreten sind, tut mir grundsätzlich leid. Aber diese Vielzahl an Spielen passt einfach nicht in diese intensive Phase der Saisonvorbereitung, das widerspricht jeder Trainingslehre."© Foto: Oskar Neubauer
André Haberschuss, Trainer des ETuS/DJK Schwerte): "In dieser Phase der Saisonvorbereitung wird viel und hart trainiert, da gehen mir die vielen Spiele gegen den Strich. Wir haben die Belastung in Kauf genommen und haben leider auch sechs Verletzte, die ganz eindeutig die Folge dieser Überbelastung sind. Ganz ehrlich: Die Ergebnisse waren mir ziemlich egal. In der Meisterschaft werden wir definitiv einen anderen ETuS/DJK Schwerte sehen."© Foto: Bernd Paulitschke
Gregor Podeschwa,Trainer des Bezirksligisten Geisecker SV: "Wir haben gezeigt, dass wir die Stadtmeisterschaft ernst nehmen und haben unsere Saisonvorbereitung auch danach ausgerichtet. Ohne jemandem etwas vorschreiben zu wollen, bin ich aber schon etwas enttäuscht, dass einige Kollegen das anders sehen. Auch aus Spielen wie dem 14:1 gegen Wandhofen kann man als Trainer etwas herausziehen. Ich finde, solche Spiele gehören zu so einem Turnier dazu."© Foto: Bernd Paulitschke
Jürgen Rump, Co-Trainer des Bezirksligisten VfB Westhofen: "Die Stadtmeisterschaft hat für uns durchaus ihren Stellenwert – ich denke, das hat man bei unseren Spielen auch gesehen. Aber man sollte sich im Sinne der Attraktivität überlegen, den Modus zu verändern und eine Vorqualifikation ausspielen zu lassen."© Foto: Bernd Paulitschke
Jörg Silberbach, Trainer des Bezirksligisten VfL Schwerte: "Sich im Rahmen der Stadtmeisterschaft zu messen, finde ich grundsätzlich in Ordnung. Aber so wie es jetzt gelaufen ist, war es definitiv eine zu hohe Belastung zu einem falschen Zeitpunkt."© Foto: Manuela Schwerte
Thomas Wegener, Sportlicher Leiter des SC Berchum/Garenfeld: "Ich möchte nichts Negatives sagen, wir haben größtenteils vernünftige Spiele gehabt, in denen wir gut gefordert worden sind. Die Ausnahme war das 18:0 gegen den FC Schwerte. Ohne denen was zu wollen, muss man sich da allerdings überlegen, ob solche Spiele Sinn machen."© Foto: Bernd Paulitschke
Ingo Meyer, Trainer des A-Ligisten TuS Holzen-Sommerberg: "Bedingt durch den Zeitpunkt des Turniers, waren die sportlichen Leistungen durchwachsen. Und die Spiele gegen die C-Ligisten waren sportlich wenig reizvoll – da muss man sich etwas überlegen, ohne dass ich dafür spontan eine Lösung parat habe. Denn teilnehmen sollen diese Mannschaften ja auch. Von unserer Seite war das Turnier als Gastgeber ganz okay. Jetzt weiß auch in Schwerte jeder, dass es in Holzen einen schönen Kunstrasenplatz gibt."© Foto: Manuela Schwerte
Detlev Brockhaus, Trainer des A-Ligisten SG Eintracht Ergste: "Ich finde, so kann es mit der Stadtmeisterschaft nicht mehr weitergehen. Die sportliche Attraktivität muss wieder die Hauptrolle spielen und nicht die Frage, wie viel Geld der Ausrichter mit dem Turnier verdient. Es hatten ja ein paar kluge Leute die Köpfe zusammengesteckt und sich etwas ausgedacht, aber das war ja dann leider nicht erwünscht. Die Quittung haben sie jetzt bekommen – Ergebnisse wie 21:0 oder 18:0 gibt es wohl nur in Schwerte. Der Modus ist altertümlich."© Foto: Bernd Paulitschke
Marvin Waldschmidt, Trainer des A-Ligisten Holzpfosten Schwerte 05: "Bis auf unsere eigenen Spiele habe ich von der Stadtmeisterschaft wenig mitbekommen und kann deshalb nur wenig dazu sagen. Ich habe aber nichts Negatives anzumerken. Grundsätzlich ist die Stadtmeisterschaft definitiv eine gute Veranstaltung."© Foto: Bernd Paulitschke
Heinz-Friedrich Bodenstein, Präsident des C-Ligisten TuS Wandhofen: "Das Turnier kam für unsere Mannschaft zu früh. Man muss bedenken, dass die meisten Spieler von uns ein halbes Jahr überhaupt nicht gespielt haben. Prinzipiell finde ich gar nicht schlecht, was sich Harald Rose und Heiner Kockelke im Vorfeld überlegt hatten. Man sollte bei dem Turnier nicht immer nur das Geld sehen, was die Ausrichter verdienen können, sondern man sollte es sportlich wieder reizvoller machen."© Foto: Bernd Paulitschke
Dennis Kirsch, Spielertrainer des C-Ligisten FC Schwerte: "Für uns war die Stadtmeisterschaft sehr lehrreich, ein 0:18 war allerdings so nicht geplant. Ich hätte den Modus, wie er vorher geplant war, gar nicht schlecht gefunden. Mehr K.o.-Spiele machen das Turnier attraktiver."© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

Jetzt lesen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Endspieltag der Schwerter Stadtmeisterschaft

Der Geisecker SV ist Fußball-Stadtmeister 2015. Mit einem 3:2-Endspielsieg gegen den VfB Westhofen verhinderten die "Kleeblätter" vor rund 300 Zuschauern im Holzener Eintrachtstadion eine erfolgreiche Titelverteidigung des VfB. Der VfL Schwerte gewann das Spiel um Platz drei gegen den SC Berchum/Garenfeld. Die Fotos vom Endspieltag gibt es hier.
02.08.2015
/
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Im Spiel um Platz drei trafen der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld aufeinander. Der VfL Schwerte gewann mit 4:1.© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Der Geisecker SV besiegte den VfB Westhofen im Finale der 34. Schwerter Stadtmeisterschaft mit 3:2 (2:1).© Foto: Paulitschke
Schlagworte Schwerte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

34. Stadtmeisterschaft der Senioren, Zwischenrunde

Die 34. Stadtmeisterschaft der Senioren läuft. Hier finden Sie Fotos von allen Zwischenrundenspielen.
28.07.2015
/
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
In der zweiten Hälfte war vom ETuS/DJK Schwerte im Spiel gegen Westhofen nichts mehr zu sehen. Endstand: 0:6.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Fußballstadtmeisterschaften STM
Geisecker SV - SC Berchum Garenfeld© Foto: Bernd Paulitschke
Fußballstadtmeisterschaften STM
Geisecker SV - SC Berchum Garenfeld© Foto: Bernd Paulitschke
Fußballstadtmeisterschaften STM
Geisecker SV - SC Berchum Garenfeld© Foto: Bernd Paulitschke
Fußballstadtmeisterschaften STM
Geisecker SV - SC Berchum Garenfeld© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Geisecker SV setzte sich 3:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen konnte sich im ersten Spiel der Zwischenrunde, Gruppe B mit 4:2 gegen den VfL Schwerte durchsetzen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Der SC Berchum/Garenfeld schlug eine ersatzgeschwächte Mannschaft des SC Hennen klar mit 4:1 in der Gruppe A der Zwischenrunde.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

34. Stadtmeisterschaft der Senioren, Vorrunde

Die 34. Stadtmeisterschaft der Senioren ist eröffnet. Elf Mannschaften kämpfen in Holzen um den Titel. Hier finden Sie Fotos von allen Vorrundenspielen.
20.07.2015
/
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich am Dientag der VfL Schwerte (weiß) und der SC Hennen (violett).© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Der 1. Stellvertretende Bürgermeister Jürgen Paul eröffnete am Montag in Anwesenheit von Vertretern aus Politik, Verwaltung, Stadtsportverband und der Sponsoren mit dem symbolischen Anstoß die Fußball-Stadtmeisterschaft der Senioren. Danach wurde das Eröffnungsspiel zwischen SC Berchum Garenfeld (schwarze Trikots) und dem VfB Westhofen (blau-weiß) abgepfiffen.)© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Jugendfußball-Stadtmeisterschaften
Nach der A-Jugend-Eskalation: „Ohne Security kannst du so etwas nicht mehr ausrichten“
Ruhr Nachrichten Jugendfußball-Stadtmeisterschaften
Alkohol auf der Tribüne, Aggressivität auf dem Feld und am Ende sogar ein Polizeieinsatz