Nachholtermine stehen fest - VfL-Spiel doch nicht an Pfingsten

Fußball-Westfalenliga 2

SCHWERTE Fußball in der Westfalenliga 2? Das war am Sonntag, 7. März, die absolute Ausnahme. Fast alle Partien des 23. Spieltags wurden schon lange vor dem möglichen Anpfiff abgesagt. Mittlerweile stehen die Nachholttermine fest: drei Mal 29. April, fünf Mal 6. Mai. Die Partie des VfL Schwerte in Erndtebrück findet somit doch nicht am Pfingstsamstag statt.

08.03.2010, 12:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nachholtermine stehen fest - VfL-Spiel doch nicht an Pfingsten

TuS Erndtebrück - VfL Schwerte Teut. SuS Waltrop - SF Oestrich-Iserlohn SV Herbede - SpVgg Erkenschwick SuS Langscheid/Enkhausen - Hombrucher SV 09/72 DSC Wanne-Eickel - Sportfreunde Siegen II

Das einzige Spiel, dass am 7. März stattfand:  FC 96 Recklinghausen - SC Hassel. Tore fielen allerdings auch dort nicht; die Partie endete 0:0.

Kurios: Ende vergangener Woche hatte Staffelleiter Alfred Link noch erklärt, die Partie Erndtebrück gegen Schwerte solle am 22. Mai stattfinden, also an Pfingstsamstag. Das Spiel war schon vor den übrigen Begegnungen abgesagt worden. Das hätte bedeutet, dass der VfL an Pfingsten zwei Nachholspiele gehabt hätte: Samstag in Erndtebrück und Montag in Ennepetal.

Lesen Sie jetzt