Neuer Linkshänder für Quass: Cunnett kommt zur HSG

SCHWERTE Mit einem neuen Spieler nimmt Handball-Verbandsligist HSG Schwerte-Westhofen den zweiten Teil der Saison in Angriff: Damian Cunnett, 18-jähriger Linkshänder, geht künftig für die HSG auf Torejagd. Ein junger Spieler, der aus der Oberliga kommt.

von Von Michael Dötsch

, 08.01.2008, 15:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Damian hat selbst die Initiative gesucht zu uns zu kommen und hat sich nach nur zwei Trainingseinheiten schnell für uns entschieden", berichtet HSG-Trainer Mischa Quass. Sein Urteil über den Youngster: "Er ist sicherlich kein Spieler, der uns auf Anhieb nach oben schießen wird. Aber er hat eine Riesenperspektive - erst recht als Linkshänder."

"Damian hat selbst die Initiative gesucht zu uns zu kommen und hat sich nach nur zwei Trainingseinheiten schnell für uns entschieden", berichtet HSG-Trainer Mischa Quass. Sein Urteil über den Youngster: "Er ist sicherlich kein Spieler, der uns auf Anhieb nach oben schießen wird. Aber er hat eine Riesenperspektive - erst recht als Linkshänder."

Ansonsten stehen die Gespräche mit den Spielern des aktuellen Kaders offenbar kurz vor einem weitgehend positiven Abschluss. Er hoffe, Anfang nächster Woche Näheres bekannt geben zu können, so Quass. Die Tendenz gehe aber nach wie vor dorthin, dass die Mannschaft im Wesentlichen zusammenbleibt.

Lesen Sie jetzt