PBC Schwerte siegt 5:3 gegen Joker und Joker

2. Poolbillard-Bundesliga

SCHWERTE Ein gelungenes Wochenende feierte der PBC Schwerte am dritten Doppelspieltag der 2. Bundesliga Nord. Mit zwei 5:3-Heimsiegen gegen die "Joker"-Teams und somit sechs Punkten rückten die Schwerter auf den dritten Tabellenplatz vor. Auf den Abstiegsplatz haben sie nun ein fettes Polster von acht Zählern. Die Spiele verliefen spannend.

von Von Jörg Krause

, 18.01.2010, 18:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
PBC Schwerte siegt 5:3 gegen Joker und Joker

Fast identisch war der Spielverlauf am Sonntag gegen Kamp-Lintfort. Hier musste aber Brunner das 8-Ball gegen Micca Georgopulos mit 4:7 abgeben, dafür gewann Lorch im 9-Ball mit 9:4 gegen Michael Seeger. Wie am Vortag unterlag Krewitt im 14. 1 mit 67:125 gegen Michael Heinz und Kuckherm siegte im 10-Ball mit 8:3 gegen Rüdiger Jesse. Kuckherm spielte erneut ein perfektes Wochenende, denn auch seine vierte Partie gewann er mit 125:38 im 14.1 gegen Jesse. Krewitt entschied das 10-Ball mit 8:4 gegen Georgopulos für sich und Brunner das 9-Ball mit 9:3 gegen Heinz. Da fiel die unglückliche 6:7-Niederlage von Lorch im 8-Ball gegen Seeger nicht mehr ins Gewicht.

Lesen Sie jetzt