Roosters: Spiel auf Großbildleinwand - und bei einem Sieg gibt´s Freibier

ISERLOHN Unter dem Motto "Far away, so close" (auf deutsch etwa: Weit weg und doch so nah) bieten die Iserlohn Roosters ihren Fans mit der Übertragung auf der Großbildleinwand am Donnerstag (13. November) einen besonderen Service an. Dann treten die Iserlohner Eishockey-Cracks um 19.30 Uhr zum Westderby bei den Metro Stars in Düsseldorf an.

von Ruhr Nachrichten

, 11.11.2008, 16:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Roosters: Spiel auf Großbildleinwand - und bei einem Sieg gibt´s Freibier

Die Übertragung wird jedoch nicht, wie im letzten Jahr, im "Roosters Inn" stattfinden, sondern auf der Nordtribüne der Eissporthalle am Seilersee inklusive des angrenzenden VIP-Raumes. Die Leinwand wird in das Hintertor-Netz eingehängt.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle und im "Roosters Inn" für 2 Euro (inklusve ein Freigetränk). Einlass ist ab 18 Uhr. Und verlassen die Roosters das Eis als Sieger, gibt es Freibier für alle.

Lesen Sie jetzt