Schwerter Duo verliert bei WM / Länderspiel im Norden

Futsal

Im ersten Spiel der studentischen Futsal-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien musste sich Deutschland mit den Schwertern Nils Klems und Marc Nebgen dem Favoriten aus Russland geschlagen geben. Unterdessen hat der DFB den Spielort für das erste offizielle Länderspiel der Futsal-Nationalmannschaft bekannt gegeben.

SCHWERTE

, 05.07.2016, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nils Klems (li.) und Marc Nebgen sind zentrale Spieler bei den Holzpfosten-Futsalern. Die beiden dürften die größten Chancen haben, bald von Bundestrainer Paul Schomann zur Nationalmannschaft eingeladen zu werden.

Nils Klems (li.) und Marc Nebgen sind zentrale Spieler bei den Holzpfosten-Futsalern. Die beiden dürften die größten Chancen haben, bald von Bundestrainer Paul Schomann zur Nationalmannschaft eingeladen zu werden.

Trotz der 2:6-Niederlage hielten die Deutschen die Russen lange Zeit in Schach. Zur Pause stand es nur 1:3. Das erste Tor schoss mit Marc Nebgen zudem ein Schwerter. Man muss immer bedenken: Russland gehört zu den stärksten Futsal-Nationen der Welt. Selbst ihre studentische Auswahl besteht aus Spielern, die in ihrem Heimatland in einer professionellen Liga auflaufen. 

Neben den Russen wartet in der Vorrunde noch China. Anstoß ist hier am Dienstag, 5. Juli um 16 Uhr Ortszeit. In unseren Breiten lässt sich die Partie ab 21 Uhr über den Livestream auf der Homepage der World University Championship verfolgen.

Derweil hat der Deutsche Fußball Bund bekannt gegeben, wo am 30. Oktober und am 1. November 2016 die ersten offiziellen Länderspiele einer deutschen Futsal-Nationalmannschaft stattfinden werden. Die Wahl ist auf Hamburg gefallen. Gegner wird jeweils die Auswahl von England sein. Sport 1 wird die Partien um 15 Uhr (30. Oktober) und 18 Uhr (1. November) live übertragen. Im Januar 2017 starten die Deutschen dann auch in die Qualifikation zur Futsal-EM 2018 in Slowenien.

Lesen Sie jetzt