Bildergalerie

Stadtmeisterschaft der U17-Mädchen

Spannung bis zumSchluss! Dank einer minimal besseren Torvdifferenz konnten die U17-Mädels des ETuS/DJK Schwerte sich den Stadtmeistertitel sichern.
13.06.2009
/
Bei der Stadtmeisterschaft der U17-Mädchen war es bis zum Schluss spannend.© Foto: Bernd Paulitschke
Am Ende jubelte mit den Mädchen des ETuS/DJK Schwerte eine Mannschaft, die im letzten Turnierspiel gar nicht beteiligt war.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Mädels des ETuS/DJK jkonnten sich den Titel aufgrund des besseren Torverhältnisses sichern und feierten ihren Triumph ausgiebig.© Foto: Bernd Paulitschke
Ein einziges Törchen fehlte: Die Mädels des TuS Wandhofen blieben ungeschlagen und wurden Vize-Stadtmeister.© Foto: Bernd Paulitschke
Der VfB Westhofen blieb im kompletten Turnier ohne Gegentor, musste sich aber mit dem dritten Platz zufrieden geben.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Mädchen des SC Hennen mühten sich redlich, konnten aber in sechs Spielen keinen Punkt holen. Als Trostpflaster blieb ihnen der Fair-Play-Pokal.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Teams der Mädchen-Stadtmeisterschaft auf einen Blick.© Foto: Bernd Paulitschke
Fachgruppenvorsitzende Jutta Krüger (li.) und Stadtsportverbandsvorsitzender Heiner Kockelke (re.) überreichten die Auszeichnungen (v.l.) für die fairste Mannschaft (SC Hennen), die beste Torhüterin (Jasmin Elmers, TuS Wandhofen) und die beste Spielerin (Saskia Finzel, ETuS/DJK Schwerte).© Foto: Bernd Paulitschke
Die ETuS/DJK-Mädels mussten bis zum Schluss um den Turniersieg zittern.© Foto: Bernd Paulitschke
Wenig später brach dann Jubel aus.© Foto: Bernd Paulitschke
Glückliche Gesichter beim Sieger-Team.© Foto: Bernd Paulitschke
© Foto: Bernd Paulitschke
© Foto: Bernd Paulitschke
© Foto: Bernd Paulitschke
Zweikampf zwischen Wandhofen (in rot) und Westhofen.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Mädels des ETuS/DJK (grün) im Spiel gegen den SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte