STS: Basketballabteilung wächst, finanzielle Wende ist geschafft

SCHWERTE Der Vorsitzende der Schwerter Turnerschaft, Hans-Joachim Koinzer, hatte auf der 141. Jahreshauptversammlung des Hauptvereins der Schwerter Turnerschaft ausschließlich positive Nachrichten - unter anderem die finanzielle Situation.

von Ruhr Nachrichten

, 30.03.2009, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
STS: Basketballabteilung wächst, finanzielle Wende ist geschafft

In seinem Bericht konnte Koinzer auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken, in dem sich die finanzielle Lage des Vereins zum Positiven gewendet hat. Die Mitgliederzahl ist gegenüber dem Jahr 2007 leicht gesunken. Zur Zeit hat der Verein 721 Mitglieder, drei weniger als im Jahr zuvor. Er lobte die hervorragende Arbeit der vielen ehrenamtlichen Trainer und Betreuer in der STS.

Einzig die Basketballabteilung hat ein Plus in Sachen Mitgliedern zu verzeichnen. Aktuell besteht sie aus 224 Mitgliedern. Die Abteilung Turnen und Leichtathletik fasst zur Zeit 497 Mitglieder.

Nachdem die Abteilungsvorsitzenden ihre durchweg positiven Berichte abgegeben hatten, wurden mit Ottfried Altfeld für 60 Jahre, Dieter Sonderkötter und Carola Ullrich für 40 Jahre, Theresia Becker für 25 Jahre und Rainer Tillmann und Jörg Sator für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Schwerter Turnerschaft geehrt.

Koinzer wieder in den Vorsitz gewählt Die anschließenden Wahlen ergaben einstimmige Ergebnisse. So wurde Hans-Joachim Koinzer zum Vorsitzenden wiedergewählt und Sabine Holzhausen als Kassiererin bestätigt.

Lesen Sie jetzt