Torwartfehler bringen VfB aus der Fassung

Liveticker

Der VfB Westhofen musste am sechsten Spieltag in der Bezirksliga 6 erneut eine Niederlage hinnehmen. Trotz einer kämpferischen Leistung konnte der VfB keinen Punkt gegen den SV Bommern mitnehmen. Auch der VfL Schwerte verlor sein Spiel gegen VfK Iserlohn. Hier gibt es die Liveticker zum Nachlesen.

SCHWERTE

20.09.2015, 17:18 Uhr / Lesedauer: 3 min

Fußball-Bezirksliga 6, 6. Spieltag 

VfB Westhofen - SV Bommern  4:5Tore: 1:0 Jonathan Zunda (4.), 1:1 (18.), 1:2 (19.), 1:3 (24.), 1:4 (29.), 2:4 Lars Maron (50.), 3:4 Alexander Hueck (63.), 3:5 (80.), 4:5 Schacknat (90.+1)

17:00 Uhr: Die Hoffnungen haben sich nicht erfüllt, es bleibt beim 4:5. Der VfB Westhofen verliert gegen den SV Bommern. Die drei Torwartfehler haben dem VfB das Genick gebrochen, davon konnten sich die Westhofener nicht erholen.

16:56 Uhr: Der VfB versucht noch einmal ranzukommen. Schacknat macht das 4:5 in der ersten von drei Nachspielminuten.

16:46 Uhr: Die Hoffnung ist dahin. Nach einer Ecke trifft Bommerns Herrmann erneut per Volley nach einer Ecke. 3:5.

16:41 Uhr: Und der letzte Wechsel für Westhofen. Zunda geht, Miller kommt dafür neu auf den Platz.

16:31 Uhr: Hueck verlässt den Platz, für ihn kommt Wolf.

16:26 Uhr: Der VfB kämpft sich weiter vor und verkürzt auf 3:4! Nach einer Flanke bringt Alexander Hueck den Ball in einem Gewusel vor dem Tor über die Linie.

16:18 Uhr: Der Wechsel bringt die erhoffte Wirkung: Der eingewechselte Lars Maron bringt den VfB mit seinem Treffer zum 2:4 wieder ins Spiel!

16:10 Uhr: Der Wiederanpfiff ertönt in Westhofen. Der VfB wechselt und bringt Maron für Brinkel auf den Platz.

15:55 Uhr: Halbzeit in Westhofen.

15:52 Uhr: Das Tempo ist jetzt aus dem Spiel raus. Bommern verwaltet nur noch das Ergebnis, Westhofen wirkt immer noch geschockt.

15:34 Uhr: Jetzt fängt sich der VfB auch noch das 1:4. Bommerns Hartmann schließt flach links nach einem Dribbling aus 18 Mewtern ab und der Ball sitzt. 

15:27 Uhr: Jetzt kriegt der VfB aber richtig Prügel. Ein Freistoß von der Außenlinie aus 35 Metern segelt lang in den Strafraum und fällt in den Winkel, wieder muss Lushlchylin hinter sich greifen. Das ist einfach nicht sein Tag. 1:3.

15:25 Uhr: Und da schieben die Gäste direkt das 1:2 hinterher. VfL-Keeper Lushchylin sieht auch hier nicht gut aus. Er versucht den Ball zu klären, spielt ihn aber den Fuß des Gegners. Der steckt durch und Bommerns Stürmer überlupft Lushchylin.

15:24 Uhr: Und da ist aus dem Nichts das 1:1. Ein langer hoher Ball kommt nach vorne, Bommerns Stürmer nimmt ihn direkt volley und haut den Ball ins Tor. 1:1.

15:22 Uhr: Westhofen ist in der Anfangsphase die klar bessere Mannschaft, zieht das Spiel konsequent auf. Die Offensive bewegt sich gut und ist stets gefährlich.

15:10 Uhr: Da klingelt es früh im Kasten für den VfB Westhofen. Nach einer Flanke von Schacknat schießt Jonathan Zunda den Ball per Volley ins kurze Eck. 1:0 für den VfB!  

VfL Schwerte - VfK Iserlohn 1:2 Tore: 0:1 (18.), 0:2 (32.), 1:2 Salman Tilkidag (53.)

17:12 Uhr: Der Schlusspfiff! Es bleibt beim 1:2. Der VfL Schwerte verliert gegen VfK Iserlohn.

17:07 Uhr: Nach einem Konter von Iserlohn trifft Serter das Tor des VfL erneut, der Schiedsrichter entscheidet aber auf Abseits und gibt das Tor nicht. Glück für den VfL, die Entscheidung war fraglich.

17:02 Uhr: Quali kommt für Ortiz, der VfL rennt weiter glücklos an.

16:56 Uhr: Beim VfL kommt Ibeme für Kliegel.

16:54 Uhr: Der VfL ist immer noch klar am Drücker und gibt Gas, klare Torchancen fehlen aber.

16:41 Uhr: Der VfL spielt jetzt stärker und präsentiert sich in der zweiten Halbzeit klar besser.

16:34 Uhr: Der VfL schafft den Anschlusstreffer. Das Team startet druckvoll nach dem Seitenwechsel und belohnt sich dafür. Ein Iserlohner Freistoß aus dem Mittelfeld wird abgeblockt, Salman Tilkidag startet durch, ist mit Ball schneller als sein Gegner und schiebt dann aus 15 Metern ein. 1:2

16:24 Uhr: Der Ball rollt wieder  beim VfL Schwerte.

16:09 Uhr: Halbzeit beim VfL. Zuletzt hat sich der VfL noch bemüht, dabei ist aber nichts herumgekommen. Es bliebt beim 0:2.

15:58 Uhr: Iserlohn baut seine Führung aus. Die VfL-Abwehr wird mit einem hohen Ball überspielt, der Pass kommt von der Grundlinie und diesen verarbeitet Serter zu seinem zweiten Tor. Der VfL hatte sich schon fast wieder gefangen.

15:43 Uhr: Da ist das Tor für die Gäste! Iserlohn wird beim Angriff nicht gestört, Özdemir trifft aus 10 Metern zunächst nur den Pfosten, Serter staubt aber zur Führung für die Gäste ab. 0:1.

15:37 Uhr: Das Spiel ist in der Anfangsphase sehr ausgeglichen, Iserlohn drückt aber immer mehr. Nur Dennis Uhle kam für den VfL bisher vor das Tor und versuchte es mit einem Kopfball. Es steht aber immer noch 0:0.

 

Geisecker SV - SG Hemer 2:2 Tore: 1:0 Michael Fofara (4.), 1:1 (42.), 1:2 (72.), 2:2 Rous (80.)  

SSV Kalthof - ETuS/DJK Schwerte 1:1 (0:1)  

Tore: 1:0 Aktas (29.), 1:1 (83.)

17.05 Uhr: Aufgrund von technischen Problemen musste unser Liveticker zum Spiel des ETuS/DJK Schwerte beim SSV Kalthof leider ausfallen.

15:13 Uhr: Der Start unseres Livetickers zum Spiel des ETuS/DJK Schwerte verzögert sich aufgrund technischer Probleme.

Vor der Partie: Derzeit stehen die "Östlichen" als bestes Schwerter Team in der Tabelle da. Aber: Noch ist die Saison jung und mit einer Niederlage gegen den Siebten aus Kalthof würde der ETuS/DJK schon wieder aus den Top-Drei rutschen.

 

Lesen Sie jetzt