Tripple Hippos: Platz acht zum Start in die Verbandsliga

ERGSTE Mit einem zufrieden stellenden achten Platz starteten die Triathleten der SG Eintracht Ergste in die Verbandsliga-Saison 2008. Olaf Krüger, Jo Lutz, Peter Weingarten und Reiner Malchow waren diesmal die Starter für die Tripple Hippos.

von Ruhr Nachrichten

, 20.06.2008, 17:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Katharina Krüger freute sich über ihren Sieg beim Kindertriathlon in Kamen.

Katharina Krüger freute sich über ihren Sieg beim Kindertriathlon in Kamen.

Nach dem 1000m-Schwimmen kam Weingarten als erster Ergster aus dem Wasser, dicht gefolgt von Krüger. Beide hatten eine Nettoschwimmzeit unter 16 Minuten. Jo Lutz folgte und einige Zeit später, als 65., ging dann Reiner Malchow auf die 40 km lange Radstrecke. Dort konnte Krüger in seiner besten Disziplin viele Plätze gut machen und beendete das Radfahren auf Platz zwei liegend. Beim abschließenden 10 km-Lauf konnte Malchow dann einige Plätze gut machen. Lutz überholte seinen Vereinskameraden Weingarten und belegte in der vereinsinternen Wertung noch den zweiten Platz.

Die Zeiten der Tripple Hippos: 5. Olaf Krüger (1:58:27 std), 31. Joachim Lutz (2:06:24 std), 37. Peter Weingarten (2:08:17 std); 48. Reiner Malchow(2:10:41 min).

Drei Hippos starteten in Kamen über die gleichen Distanzen. Von 51 Männern landeten Hans-Jörg Weiß in 2:24,00 std auf dem 25. und Heico von Broich in 2:34,34 std auf dem 39. Platz. Unter neun Frauen wurde Jessica Nobel in 2:43:08 std Achte. Ebenfalls in Kamen, allerdings über die Jedermann-Distanz (500m, 24 km, 5 km) gingen Steffi Gutsche-Krüger und Anja Michel an den Start und beendeten den Wettkampf mit dem hervorragenden dritten bzw. fünften Platz in 1:22,34 std bzw. 1:24,21 std. Für Michel war es der erste Triathlon. Werner Reketat erreichte in 1:20,1 std als 28. von 93 Männer das Ziel über die Jedermann-Distanz.

Kindertriathlon

Auch drei Schwimmkinder der SG Eintracht Ergste versuchten sich erfolgreich im Triathlon: Den ersten Platz und damit ihren ersten Sieg bei einem Triathlon erreichte Katharina Krüger beim Kindertriathlon in Kamen, wo 30 30 Mädchen und 40 Jungen an den Start gingen. Ihre Zeit für 100m Schwimmen, 4km Radfahren und 800m Laufen: 0:28:49 std. Lorena Thomas wurde in 0:29:15 std Dritte, während Denise Quentin Pech hatte und von den Ordnern beim Radfahren falsch geleitet wurde. So musste sie sechs Kilometer Rad fahren und verlor viel Zeit.

Lesen Sie jetzt