TTVg bleibt nach 9:3 in der Erfolgsspur

Tischtennis-Bezirksklasse

Die TTVg Schwerte landete beim DJK TuS Westfalia Werdohl ihren zweiten Punkterfolg der Rückrunde. Mit 9:3- Punkten setzten sich die Schwerter am Ende deutlich gegen ihre Gegner durch und stehen damit weiterhin an der Spitze der Liga.

SCHWERTE

von Von Jannis Achenbach

, 23.01.2011, 18:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
TTVg bleibt nach 9:3 in der Erfolgsspur

Herren-Bezirksklasse 5 DJK TuS Westfalia Werdohl - TTVg Schwerte 3:9 Mit zwei Siegen aus den Doppeln und einem Sieg im ersten Einzelspiel starteten die Gegner aus Werdohl zunächst erfolgreich ins Spiel und führten mit 3:1. In den weiteren Einzeln konnten die Schwerter jedoch überzeugen und mussten keinen Punkt mehr abgeben. "Insgesamt waren wir dann deutlich überlegen, obwohl wir anfangs in Rückstand gerieten", so der Schwerter Markus Ebbinghaus nach dem Auswärtssieg.Schwerte: Marcel Prause/Steven Prause 1:0, Michael Streck/Ralf Pusch 0:1, Stefan Porschen/Markus Ebbinghaus 0:1, Marcel Prause 2:0, Streck 1:1, Steven Prause 2:0, Porschen 1:0, Pusch 1:0, Ebbinghaus 1:0.

Lesen Sie jetzt