Unentschieden für VfL, ETuS/DJK und Geisecker SV

Fußball-Bezirksliga

Die drei Schwerter Teams in der Fußball-Bezirksliga haben an diesem Spieltag jeweils nur einen Punkt geholt. Der VfL Schwerte, der Geisecker SV und der ETuS/DJK Schwerte kamen nicht über ein Unentschieden hinaus.

SCHWERTE

von Von Sebastian Reith, Felix Dötsch und Uwe Wiemhoff

, 23.09.2012, 19:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Unentschieden für VfL, ETuS/DJK und Geisecker SV

Fußball-Bezirksliga 6 VfL Schwerte - VfK Iserlohn 3:3 (1:1) Kollektives Entsetzen am Schützenhof: Der VfL Schwerte vergeigte einen 3:1-Vorsprung gegen VfK Iserlohn noch und musste sich am Ende mit einem 3:3 begnügen. Nie und nimmer hätte der VfL das Spiel noch aus der Hand geben dürfen. Die entscheidende Szene in der letzten Minute: Iserlohns Yusuf Helvacioglu suchte beim Stand von 3:2 im Schwerter Strafraum den Zweikampf mit Robin Benner. Der VfL-er fiel so unglücklich auf seinen Fuß, dass Schiedsrichter Cüneyt Akyol auf den Elfmeterpunkt zeigen musste. Das gab auch Benner nach dem Spiel offen zu. Der Gefoulte ließ sich die Chance nicht nehmen und schickte den Schwerter Torwart Stefan Ladkau in die falsche Ecke. TEAM UND TORE

 

Stefan Ladkau, Dominik Esselun, Sezer Gür, Luca Gutierrez, Robin Benner, Lars Raffenberg, Alexander Schmidt (78. Yannik Körner), Florian Ruß, Mirsad Gutic (87. Adnan Lachkar), Justin Nordberg (46. Youssef Azarzar), Ahmet Keske.

0:1 (3.), 1:1 Keske (6., Foulelfmeter), 2:1 Gutic (57.), 3:1 Azarzar (73.), 3:2 (74.), 3:3 (90., Foulelfmeter). 

 

  1:1 gegen den Tabellenletzten aus Schwelm – der Geisecker SV hat schon mal besser ausgesehen in dieser noch jungen Saison. Dabei hatte es in der Anfangsphase so ausgesehen, als würde Geisecke die Schwelmer mit einer richtigen Packung nach Hause schicken. Doch die frühe Führung der Kleeblätter wurde schnell ausgeglichen. "Mir hat gefallen, wie wir uns reingehängt haben, auch wenn der Aufwand letztlich nicht belohnt wurde. Du kriegst eben nichts geschenkt in dieser Liga“, lautete das Fazit von Geiseckes Trainer Gregor Podeschwa.TEAM UND TORE

Alexander Lotz, Marc Langfeld, Tobias Thiele, Patrick Filla, Mathis Leuer (70. Jonas Schröder), Christian Sommer (70. Marvin Kipp), Fabian Raulf, Rico Zimek, Daniel Benda, Thorsten Kramer, Jonas Hudek (88. Mathias Knufmann).

1:0 Kramer (2.), 1:1 (20.).  

 

  Der ETuS/DJK hat beim TSV Fichte Hagen einen Punkt geholt – oder zwei verloren. Das 2:2-Unentschieden war am Ende leistungsgerecht, für die „Östlichen“ war aber mehr drin.  Zweimal ging der ETuS/DJK in Führung, zweimal konnten die Hagener aber auch nachziehen. In der Nachspielzeit traf der TSV zudem noch einmal die Latte – mit dem Punkt müssen die „Östlichen“ daher zufrieden sein.

André Haberschuss, Philipp Schmidt, Guy N‘Zinga, Kadir Cicek, Musa Yildiz, Izzet Ceylan, Sebastian Kulke (83. Darius Kinscher), Serkan Arslan, Ergün Yildirim, Tobias Felgner, Florian Kuhrt (66. Dennis Frohn).

0:1 Arslan (38.), 1:1 (52.), 1:2 Yildirim (59.), 2:2 (75.).

N‘Zinga (77., Reklamieren).  

Lesen Sie jetzt