Wenig Spannung, aber 13 Tore zum Auftakt

Fußball: Stadtmeisterschaft

Mit dem symbolischen Anstoß durch den Bürgermeister sind die Schwerter Fußball-Stadtmeisterschaften am Montagabend gestartet. Echte Spannung kam aber noch nicht auf. Der SC Berchum Garenfeld und der VfB Westhofen trennten sich unentschieden, dem TuS Holzen-Sommerberg gelang ein Kantersieg gegen den FC Schwerte.

Schwerte

, 20.07.2015, 21:36 Uhr / Lesedauer: 2 min

Es ist eine gute Gewohnheit, dass die Fußball-Stadtmeisterschaft mit dem symbolischen Anstoß des Bürgermeisters beginnt – das war bei der 34. Auflage im Holzener Eintrachtstadion am Montagabend nicht anders. Der 1. Stellvertretende Bürgermeister Jürgen Paul übernahm diesen Part in Anwesenheit von Vertretern aus Politik, Verwaltung, Stadtsportverband und der Sponsoren vor dem Eröffnungsspiel zwischen dem SC Berchum Garenfeld (schwarze Trikots) und dem VfB Westhofen.  

Fußball-Stadtmeisterschaft der SeniorenSC Berchum/Garenfeld - VfB Westhofen 1:1 (0:0)

Von den Sitzen gerissen hat diese Partie allerdings mit Sicherheit nicht viele der Zuschauer. Im Auftaktspiel trennten sich der SC Berchum/Garenfeld und der VfB Westhofen 1:1. Zur Verteidigung der beiden Teams sei gesagt, dass es vermessen wäre, zum aktuellen Stand der Vorbereitung ein Fußballfeuerwerk zu erwarten. Zudem waren beide Mannschaften zu Beginn darauf bedacht, keine Fehler zu machen.

20 Minuten lang passierte so gut wie gar nichts, ehe Westhofens Jonathan Zunda am gegnerischen Strafraum zwei Gegenspieler stehen ließ und abzog. Dass der Ball ohne Fangnetz vermutlich nahe des Getränkewagens gelandet wäre, war fast schon zweitrangig. Denn dieser Schuss und Fischers Parade gegen SC-Spieler Wilmar eine Minute später waren nämlich die beiden attraktivsten Szenen der ersten Halbzeit. So richtig wollte sich dann auch niemand beschweren, als die Halbzeit schon nach 40 Minuten rum war – trotz laut Turnierordnung geforderter Spielzeit von 45 Minuten.

Kräfte schwinden, Fehler entstehen

Der zweite Durchgang wurde deutlich interessanter, weil bei beiden Teams die Kräfte schwanden und deshalb Fehler entstanden. So auch bei Torwart Manuel Tragelehn und Tobias Hekel. Als die beiden Berchum/Garenfelder sich bei einem langen Ball uneinig waren, spritzte Tielemann dazwischen und legte auf Zunda quer, der nur noch einschieben musste (72.).

Doch Hekel gelang die Wiedergutmachung. Nach einer Ecke traf er aus dem Gewühl kurz vor dem Schlusspfiff zum Ausgleich – erneut waren nur 40 Minuten gespielt. So blieb es beim leistungsgerechten 1:1 und noch viel Luft nach oben.

TEAMS UND TORE
Berchum/Garenfeld: Manuel Tragelehn, Jan Bormann, Vladimir Kunz (77. Anas Meier), Michael Wandji, Ulf Tinnemeyer (50. Tobias Hekel), Timo Schürholz, Sandi Delkic, Christian Schilling (40. Dennis Zuhmann), Ederson da Silva-Krüger, Kevin Wilmar (71. Marius Rasche).
Westhofen: Benjamin Fischer, Björn Schulte-Tillmann, Jonathan Zunda, Alexander Hueck, Stefan Miller (74. Felix Brinkel), Daniel Hueck, Adrian Niemiec (65. Mark Moldenhauer), Pascal Monczka, Tim Schacknat, Bartosz Wolff, Lucas Tielemann.
Tore: 0:1 (72.) Zunda, 1:1 (80.) Hekel.

Jetzt lesen

TuS Holzen-Sommerberg - FC Schwerte 10:1 (6:1)

Dass die Stadtmeisterschaftspremiere für den neuen FC Schwerte eine Überraschung bieten würde, war nach fünf Minuten schon unmissverständlich beantwortet. Denn da stand es bereits 3:0 für deb TuS Holzen-Sommerberg. Der C-Ligist war seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner durchweg unterlegen – einen Fußball-Klassenkampf gab es nicht, der Gastgeber siegte mühelos zweistellig 10:1.

Besonders in der Anfangsphase waren die FC-Spieler nur Komparsen im Holzener Tore-Schauspiel. Nach drei Minuten hatte Christian Klanke zweimal das beinahe identische Tor geköpft, eine Minute später legte Überacker per direktem Freistoß nach. Sein drittes Kopfballtor erzielte Klanke dann nach einer Ecke (20.), drei Minuten später legte der Holzener Topscorer für Schreiner vor – 5:0.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

34. Stadtmeisterschaft der Senioren, Vorrunde

Die 34. Stadtmeisterschaft der Senioren ist eröffnet. Elf Mannschaften kämpfen in Holzen um den Titel. Hier finden Sie Fotos von allen Vorrundenspielen.
20.07.2015
/
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Im letzten Spiel der Vorrunde siegte der VfL Schwerte in einem guten Spiel 4:2 gegen Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
In ihren letzten Gruppenspielen trennten sich der SC Hennen und Holzpfosten Schwerte 2:1. Hennen ist weiter, die "Pfosten" waren schon vor der Partie ausgeschieden.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
21:0 fertigte der ETuS/DJK Schwerte den TuS Wandhofen ab.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
Westhofen setzte sich 7:2 gegen Holzen durch.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
0:18 ging der FC Schwerte gegen den SC Berchum/Garenfeld unter.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich am Dientag der VfL Schwerte (weiß) und der SC Hennen (violett).© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Torlos trennten sich der VfL Schwerte und der SC Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
Fünf Treffer konnte die Eintracht aus Ergste (grün) den Holzpfosten (rot) am Dienstag einschenken.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
C-Ligist FC Schwerte (grün) war am Montag seinem zwei Ligen höher spielenden Gegner TuS Holzen-Sommerberg (rot) durchweg unterlegen. Der Gastgeber der Stadtmeisterschaft siegte mühelos 10:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Auftaktspiel am Montag trennten sich der SC Berchum/Garenfeld (schwarz) und der VfB Westhofen (blau) 1:1.© Foto: Bernd Paulitschke
Der 1. Stellvertretende Bürgermeister Jürgen Paul eröffnete am Montag in Anwesenheit von Vertretern aus Politik, Verwaltung, Stadtsportverband und der Sponsoren mit dem symbolischen Anstoß die Fußball-Stadtmeisterschaft der Senioren. Danach wurde das Eröffnungsspiel zwischen SC Berchum Garenfeld (schwarze Trikots) und dem VfB Westhofen (blau-weiß) abgepfiffen.)© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

In der ersten Halbzeit hatte der FC Schwerte nur eine gute Torgelegenheit, die er aber effektiv nutzte: Kevin Maimann schob aus dem Vollsprint aus 20 Metern schön an Holzens Torwart Patrick Klose vorbei.

Lammert sorgt für Zweistelligkeit

Doch kurz darauf wieder der Holzener Eine-Richtung-Fußball: Fernando schlenzte vor der Pause wunderschön ins lange Eck, Überacker erhöhte Sekunden nach der Halbzeit auf 7:1. Danach stabilisierte sich das wackelige FC-Konstrukt. Der C-Ligist zog sich weiter zurück – die Zweistelligkeit konnte er jedoch nicht verhindern.

Erst traf Florian Tritt in der 68. Minute zum 8:1, wenig später lupfte Flemming Kohlhase dann ansehnlich ins Tor und Julian Lammert zog eine Minute danach aus 22 Metern ab und traf zum 10:1. Der FC Schwerte muss seine Überraschungs-Spiele noch verschieben.

TEAMS UND TORE
Holzen: Patrick Klose, Felix Schreiner (1, 46. Furkan Kaymakci), Thorben Szillat (46. Kai Sikora), Alexander Willgeroth, Clive Fernando (1, 46. Patrick Malek), David Störmer (58. Flemming Kohlhase, 1), Falk Trendelkamp (46. Daniel Seelbach), Christopher Herwert, Florian Tritt (1), Christian Klanke (3), Wilhelm Überacker (2, 59. Julian Lammert, 1).
FC Schwerte: Sascha Henges, Dennis Kirsch, Jonn Kessler, Markus Pierscianek, Jan Beres, Kevin Kollhoff, Daniel Prado, Sebastian Lange, Kevin Rügge, Sebastian Tenspolde, Kevin Maimann, Andre Bednorz, Björn Tümmler, Dominik Brey, David Bazan.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Jugendfußball-Stadtmeisterschaften
Nach der A-Jugend-Eskalation: „Ohne Security kannst du so etwas nicht mehr ausrichten“
Ruhr Nachrichten Jugendfußball-Stadtmeisterschaften
Alkohol auf der Tribüne, Aggressivität auf dem Feld und am Ende sogar ein Polizeieinsatz