Westhofen besiegt VfL souverän - Kolodziejs Traumtor

Stadtmeisterschaft

SCHWERTE Der VfB Westhofen hat sich im Eröffnungsspiel der Stadtmeisterschaft ganz souverän mit 2:0 gegen den zwei Klassen höher kickenden Westfalenligisten und Ausrichter VfL Schwerte durchgesetzt. Es war das Spiel der Gegensätze: Was auf der einen Seite gelang (Westhofen), ging auf der anderen Seite schief (Schwerte).

von Von Uwe Wiemhoff

, 23.07.2009, 20:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Westhofen besiegt VfL souverän - Kolodziejs Traumtor

Der VfB Westhofen hatte danach alles im Griff, ließ Ball und Gegner laufen. Vom einem Aufbäumen des VfL Schwerte war nichts zu sehen. Im Gegenteil: Fast hätte der eingewechselte Nils Makolla noch das 3:0 erzielt. Er schob die Kugel aber genau auf Schwertes Torwart Altfeld.

Lesen Sie jetzt