"Windhund" Kampmann kehrt zum ETuS/DJK zurück

Fußball

Es war bereits vermutet worden, jetzt machte ETuS/DJK-Trainer "Delle" Brockhaus es offiziell. Fabian Kampmann, den er einst selbst nach Schwerte-Ost holte, kehrt nach einem halben Jahr beim TuS Iserlohn wieder zu den "Östlichen" zurück. Damit schließt er sich bereits ein zweites Mal seinem Teamkollegen Florian Ruß an, dem er zunächst nach Iserlohn und nun wieder nach Schwerte folgte.

SCHWERTE

von Von Bastian Bergmann

, 03.01.2011, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fabian Kampmann spielt ab sofort wieder für die "Östlichen".

Fabian Kampmann spielt ab sofort wieder für die "Östlichen".

"Er wird die Vorbereitung bei uns mitmachen. Er ist sehr flexibel und kann gute gegnerische Spieler aus dem Spiel nehmen. Er ist wie ein Windhund", schwärmt Brockhaus. Doch damit nicht genug. Auch mit Benny Schöps, der die letzte Phase der Hinrunde pausiert hatte, führte Brockhaus ein erfolgreiches Gespräch. "Er wird die Fußballschuhe wieder schnüren. Damit haben wir einen Kader, der deutlich besser ist, als der Tabellenplatz", so der Trainer.

Lesen Sie jetzt