Zusagen beim VfL Schwerte: Nick Schneider und Ortiz-Brüder bleiben

Fußball-Bezirksliga

Externe Neuzugänge können sie beim VfL Schwerte bisher noch präsentieren, doch dafür gibt es drei weitere Spieler aus dem aktuellen Kader, die ihre Zusage für die nächste Saison gegeben haben.

Schwerte

, 06.02.2018, 14:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nicolas Ortiz (re.) spielt auch in der nächsten Saison für den VfL Schwerte.

Nicolas Ortiz (re.) spielt auch in der nächsten Saison für den VfL Schwerte. © Bernd Paulitschke

13 Zusagen von Spielern des aktuellen Kaders hatte Mirko Mustroph, Sportlicher Leiter des Fußball-Bezirksligisten VfL Schwerte, vor knapp zwei Wochen vermelden können. Am Dienstagmittag folgten drei weitere Personalien: Auch Nick Schneider sowie die Brüder Nicolas Ortiz und Simon Ortiz spielen in der Saison 2018/19 unter der Regie des Trainergespanns Jörg Silberbach/Yannis Schwarze, das ebenfalls verlängert hat, auf dem Schützenhof.

Externe Neuzugänge für die nächste Saison kann Mustroph dagegen noch nicht präsentieren – sieht man mal von den beiden Winterneuzugängen Florian Kliegel und Chris Lengowski ab, die schon jetzt dabei sind.

Lesen Sie jetzt