27 junge Selmer legen erfolgreich ihre Gürtelprüfung ab

Judo

SELM In zwei Etappen legten 27 Selmer Judoka erfolgreich ihre Gürtelprüfung ab. Besonders zufrieden waren die Prüfer Jens Biercher und Tim Erdbrügge mit der Leistung der Weiß-Gurte, die das erste Mal an einer Gürtelprüfung teilnahmen.

09.12.2009, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei der Prüfung zum weiß-gelben Gürtel kommt es in erster Linie auf das Halten des Gleichgewichts bei der Ausführung von Wurftechniken an. Außerdem wird großer Wert auf die Zusammenarbeit mit dem Partner und gegenseitige Rücksichtnahme gelegt. Dies demonstrierten die teils erst siebenjährigen Judoka durch erlernte Wurf- und Haltetechniken besonders erfolgreich.

ALLE NEUEN GURTTRÄGER IM ÜBERBLICK

Weiß-Gelb: Lukas Domhöver, Jonas Kerschek, Robert Klein, Laurenz Maurer, Felix Otto, Aaron Rademacher, Eric Rademacher, Venus Sathananthan, Ramon Schmidt, Maximilian Tröder, Henning Bücker, Jan Zoppeck, Sarah Wessling, Maximilian BasenauGelb: Nadja ThavanesanGelb-Orange: Niklas Falkenberg, Maximilian Tombrink, Lukas HaddadOrange: Lucas Schröder, Eve Siemerling, Aswin ThavanesanOrange-Grün: Alexander Tombrink, Tobias Heuer, Maximilian Teltschik, Jennifer Teltschik, Wyona WamprechtGrün: Basaran Tarhan

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt