3:2 – Olfen gewinnt gegen den TSV Marl-Hüls II

Liveticker zum Nachlesen

Am 21. Spieltag der Fußball-Bezirksliga 11 hat der SuS Olfen seine Erfolgsserie auf vier Siege in Folge ausbauen können. Im Heimspiel gegen den TSV Marl-Hüls II fuhren die Olfener einen 3:1-Sieg ein. In unserem Liveticker können Sie alles zur Partie nachlesen.

OLFEN

, 20.03.2016, 17:24 Uhr / Lesedauer: 2 min
Sebastian Middeke (oben) und Darius Brüggemann (unten) beglückwünschen den Torschützen Dennis Böttcher (ganz unten).

Sebastian Middeke (oben) und Darius Brüggemann (unten) beglückwünschen den Torschützen Dennis Böttcher (ganz unten).

Fußball-Bezirksliga 11 SuS Olfen - TSV Marl-Hüls II 3:1 (1:1) (15 Uhr, Hoddenstraße 4, Olfen)

SuS: Christian Götz, Dennis Böttcher, Lukas Rischen, Mark Köster, Christian Brüse, Thomas Kilian, Jonas Michel (66. Max Müller), Andre Zolda (75. Darius Brüggemann), Marvin Böttcher, Sebastian Middeke, Murat Cengiz

TSV: Marvin Hupka, Brian Best, Jovica Cirkovic, Raphael Tobola, Ömer Develi, Rudi Husak (87. Damian Schlingmann), David Kaiser, Patryk Beczkowski, Stjepan Filipovic, Pascal Kaiser, Stefan Honnen (66. Marius Kortbuß)

Tore: 1:0 Dennis Böttcher (16.), 1:1 Raphael Tobola (23.), 77. 2:1 Dennis Böttcher, 3:1 Murat Cengiz (90.+2)

16.52 Uhr: Aus!

90.+2: TOOOOOOOR! Cengiz macht das 3:1 für Olfen. Marvin Böttcher hatte den Ball quergelegt.

87. Minute: Cengiz foult Husak, für den es nicht mehr weitergeht. Schlingenden kommt. Es gibt Gelb für den Täter.

86. Minute: Götz hält gegen Kortbuß!

85. Minute: Götz foult Develi. Es gibt Elfmeter.

77. Minute: Tor für Olfen! Dennis Böttcher verlängert auf Marvin, der flankt, Dennis schießt rein!

75. Minute: Olfen wechselt: Zolda – gelb-rot-gefährdet – geht raus, es kommt Darius Brüggemann.

66. Minute: Wechsel bei Marl-Hüls: Honnen geht raus, Kortbuß kommt. Auch Olfen wechselt: Michel raus, Müller rein.

65. Minute: Beste Chance für Olfen in Hälfte zwei: Marvin legt auf Cengiz quer – daneben.

62. Minute: Marvin Böttcher schießt am Tor vorbei.

60. Minute: Filipovic setzt den Ball per Kopfball drüber.

57. Minute: Michel zieht nach einem Einwurf aus zehn Metern ab – ein Meter vorbei.

55. Minute: Bislang ist Olfen nach der Pause besser. Dreimal waren die Olfener schon im gegnerischen Strafraum.

16.03 Uhr: Es geht weiter – ohne Wechsel.

15.47 Uhr: Pause! Zwischenfazit: Olfen spielt gut mit, ist aggressiver als Marl-Hüls, aber die Torchancen sind auf beiden Seiten rar. Der Halbzeitstand geht in Ordnung.

43. Minute: Michel mit der Chance zum Tor, doch statt den Ball noch über die Abwehr und den Torwart zu spielen, schießt er flach – sein Schuss wird geblockt.

27. Minute: So viel passiert nicht. Viele Zweikämpfe, Olfen geht gut drauf. Bislang gab es drei Chancen und zwei Tore.

23. Minute: Ausgleich! Nach einem Freistoß blocken die Olfener Kaisers Schuss. Der Abpraller landet bei  Tobola, der den Ball versenkt.

16. Minute: Tor für Olfen!! Dennis Böttcher schießt die Hausherren in Führung.

16. Minute: Husak foult Marvin Böttcher.

4. Minute: Tobola mit der ersten guten Flanke für Marl-Hüls, Develi schießt drüber.

15.00 Uhr: Das Spiel läuft.

Willkommen zu unserem Liveticker!

Vor der Partie: 3:2 gegen Westfalia Osterwick, 1:0 gegen den TuS Gahlen und 1:0 gegen den SV Lippramsdorf. So lauten die Ergebnisse der letzten drei Spiele des SuS Olfen, der die neun Punkte gut gebrauchen konnte und sich aus dem Tabellenkeller auf Rang neun hochgearbeitet hat. Der TSV Marl-Hüls II steht einen Platz besser da. Mit einem Sieg könnte der SuS aber mindestens am TSV vorbeiziehen. Sollten der FC Marl und Vorwärts Epe ihre Spiele parallel verlieren, könnte der SuS sogar bis auf Rang sechs klettern.

Lesen Sie jetzt