5:2 - SuS Olfen trumpft in Lüdinghausen auf

Kreisliga A

Unions Reserve erwischte gegen Favorit SuS Olfen einen schwarzen Tag. Die Mannschaft von Hans Schäfer wirkte müde, unkonzentriert und überließ den Gästen das Mittelfeld für schönen Kombinationsfußball.

LÜDINGHAUSEN

von Von Lenneke Lenfers-Lücker

, 22.08.2010, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
5:2 - SuS Olfen trumpft in Lüdinghausen auf

Steffen - Tenberge (30. Rips), Weißenberg (70. Wagner), Gückel, Remmo, Öztürk, Schulte, Schnaase (46. Henrich), Bücker, Konopka, Voßschmidt

Saure - Karwot, Niermann, Achtenberg (70. Bennis), Hülk (76. Behr), KIöster, Böttcher, Kornblum, Klinger, Pohlmann, Michel

0:1 Achtenberg (20.), 1:1 Bücker (44.), 1:2 Böttcher (46.), 1:3 Klinger (55.), 1:4 Klinger (60.), 1:5 Böttcher (85.), 2:5 Henrich (89./FE)

Lesen Sie jetzt