59,05 Meter: Wörmann sorgt für einen Paukenschlag

Leichtathletik

Da bei den an diesem Wochenende stattfindenden Münsterlandmeisterschaften in Dülmen das Hammerwerfen ausgelagert werden musste, wurde es nur einen Tag nach dem Olfener Citylauf in Olfen ausgetragen. Dabei sorgte Dominic Wörmann in der B-Jugend mit dem 5kg-Hammer für einen Paukenschlag.

OLFEN

26.06.2011, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Franziska Heimes konnte bei der weiblichen A-Jugend mit 29,86 Meter den Titel überraschend einheimsen, da die hohe Favoritin Lea Jaschke (LG Ratio Münster), die schon über 50 Meter geworfen hat, sich in Olfen gleich sechs ungültige Versuche leistete. Bei den Schülerinnen W15 wurde Christina Martach Münsterlandmeisterin mit 32,01 Meter vor ihren Vereinskameradinnen Anna-Maria Schlütermann mit 28,07 Metern und Franziska Schlierkamp mit 25,49 Metern. Bei den Schülern M15 ging der Titel an Pascal Ruwe mit 29,20 Metern. Ellen Schlierkamp als Zweite mit 21,48 Metern im Wettbewerb der Schülerinnen W14 und Jannis Gutschera als Zweiter der Schüler M14 mit 19,39 Metern rundeten das gute Ergebnis der SuS-Hammerwerfer an diesem Tage in Olfen ab. Für Agnes Häde, die außer Konkurrenz in der W75 startete, lohnte sich der Wettkampf auf der heimischen Anlage ebenfalls. Mit guten 22,90 Metern übertraf sie die Norm von 22,00 Metern für die deutschen Seniorenmeisterschaften.

Lesen Sie jetzt