Doppel ebnen für TTC Selm den Weg zum vierten Sieg in Folge

Tischtennis

SELM Den vierten Sieg in Serie feierten die Tischtennisspieler des TTC SG Selm gegen den TuS Erkenschwick. Somit sind die Selmer nur noch drei Punkte hinter den Aufstiegsrängen.

von Von Daniel Schlecht

, 22.11.2009, 15:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schon die Doppel ebneten den Weg zum Selmer Erfolg. Lediglich die Paarung Pick/Preuss zog den Kürzeren. Im ersten Einzeldurchgang ging es dann so weiter und der TTC führte schnell mit 6:2. Lediglich Marcus Pick und Valentin Preuss mussten sich geschlagen geben.

In der zweiten Runde wurde es noch einmal spannend, aber die ungeschlagenen Andreas Engelhardt und Peter Meier sicherten den verdienten Selmer Sieg. TEAM UND PAARUNGEN Selm: Andreas Engelhardt 3:2, 3:1, Marcus Pick 2:3, 1:3, Franz Merten 3:2, 1:3, Peter Meier 3:0, 3:1, Peter Schröer 3:0, 2:3, Valentin Preuss 1:3, 3:2; Engelhardt/Meier 3:1, Pick/Preuss 1:3, Merten/Schröer 3:1

Lesen Sie jetzt