Fotostrecke: Die "Goldene Schärpe" beim RV Lützow

Reitsport

Der RV Lützow Selm-Bork-Olfen richtete am Wochenende auf der Reitanlage in Vinnum die "Goldene Schärpe" aus. Die Mannschaft Hannover I mit Reiterinnen aus Luhmühlen gewann die Goldene Schärpe. Das heimische Team vom RV Lützow belegte Platz zwei. Wir waren mit der Kamera dabei.

SELM/VINNUM

von Von Heinz Krampe

, 13.09.2011, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der RV Lützow freute sich über den zweiten Platz bei der der Goldenen Schärpe mit Lennart Haschmann, Liv Johanna Schmidt, Luisa Sophie Welsch, Lisa Rademacher und Marie Füntmann.

Der RV Lützow freute sich über den zweiten Platz bei der der Goldenen Schärpe mit Lennart Haschmann, Liv Johanna Schmidt, Luisa Sophie Welsch, Lisa Rademacher und Marie Füntmann.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

RV Lützow richtet "Goldene Schärpe" aus

Der RV Lützow Selm-Bork-Olfen richtete am Wochenende auf der Reitanlage in Vinnum die "Goldene Schärpe" - den Deutschlandpreis der Ponyreiter und Bundesponyspiele - aus. Die Mannschaft Hannover I mit Reiterinnen aus Luhmühlen gewann die Goldene Schärpe. Das heimische Team vom RV Lützow belegte Platz zwei. Die Veranstaltung in Bildern.
13.09.2011
/
Lützow-Reiterin Marie Füntmann© Foto: Heinz Krampe
Lützow-Reiter Lisa Rademacher fliegt über das Hindernis© Foto: Heinz Krampe
Bundestrainer Fritz Lutter freut sich mit den Siegern der Goldenen Schärpe.© Foto: Heinz Krampe
RV Lützow, Zweiter der Goldenen Schärpe, mit Lennart Haschmann, Liv Johanna Schmidt, Luisa Sophie Welsch, Lisa Rademacher, Marie Füntmann© Foto: Heinz Krampe
Die drei ersten Reiter in der Einzelwertung Johanna Hölscher (Westfalen), Julia Rieth (Schleswig-Holstein), Leyla Laura Günaldi (Hannover)© Foto: Heinz Krampe
Achter Platz für RV Lützow bei den Bundesponyspielen mit Jule Lechtenfeld, Janne Gövert, Sofia Melis, Charlotte Burbank, Laura Mehedin, Reitlehrerin Christa Dahlkamp© Foto: Heinz Krampe
Aus dem direkt am Pacours stehenden Zelt konnten die Zuschauer das Geschehen verfolgen.© Foto: Heinz Krampe
Mobile Tribünen für Reitplatz und Gelände standen zur Verfügung.© Foto: Heinz Krampe
Hier oben auf der Tribüne habe ich die beste Übersicht.© Foto: Heinz Krampe
Experten-Runde vom Veranstalter Ludger-Schulze-Zumkley, Franz-Josef Schulte im Busch, Michael Potthink© Foto: Heinz Krampe
Bekomme ich was mit, drei Westfalen-Mädchen am Rande des Geschehens© Foto: Heinz Krampe
Die Fahnen der teilnehmenden Landesverbände wehen im Wind© Foto: Heinz Krampe
Lützow-Reiter Lennart Haschmann im Gelände© Foto: Heinz Krampe
Land unter der Abreiteplatz nach einem starken Regen© Foto: Heinz Krampe
Bundestrainer Fritz, Dr. Joachim Dimmek (Juri), Heinz Würk (Reit. Vereinigung) und Uli Streil RV Lützow (v.l.)© Foto: Heinz Krampe
Heinz Würk von der Reiterlichen Vereinigung bedankt sich bei Christa Dahlkamp und RV Lützow (links Vorsitzender Wilhelm Große-Holz).© Foto: Heinz Krampe
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

RV Lützow richtet "Goldene Schärpe" aus

Der RV Lützow Selm-Bork-Olfen richtete am Wochenende auf der Reitanlage in Vinnum die "Goldene Schärpe" - den Deutschlandpreis der Ponyreiter und Bundesponyspiele - aus. Die Mannschaft Hannover I mit Reiterinnen aus Luhmühlen gewann die Goldene Schärpe. Das heimische Team vom RV Lützow belegte Platz zwei. Die Veranstaltung in Bildern.
13.09.2011
/
Lützow-Reiterin Marie Füntmann© Foto: Heinz Krampe
Lützow-Reiter Lisa Rademacher fliegt über das Hindernis© Foto: Heinz Krampe
Bundestrainer Fritz Lutter freut sich mit den Siegern der Goldenen Schärpe.© Foto: Heinz Krampe
RV Lützow, Zweiter der Goldenen Schärpe, mit Lennart Haschmann, Liv Johanna Schmidt, Luisa Sophie Welsch, Lisa Rademacher, Marie Füntmann© Foto: Heinz Krampe
Die drei ersten Reiter in der Einzelwertung Johanna Hölscher (Westfalen), Julia Rieth (Schleswig-Holstein), Leyla Laura Günaldi (Hannover)© Foto: Heinz Krampe
Achter Platz für RV Lützow bei den Bundesponyspielen mit Jule Lechtenfeld, Janne Gövert, Sofia Melis, Charlotte Burbank, Laura Mehedin, Reitlehrerin Christa Dahlkamp© Foto: Heinz Krampe
Aus dem direkt am Pacours stehenden Zelt konnten die Zuschauer das Geschehen verfolgen.© Foto: Heinz Krampe
Mobile Tribünen für Reitplatz und Gelände standen zur Verfügung.© Foto: Heinz Krampe
Hier oben auf der Tribüne habe ich die beste Übersicht.© Foto: Heinz Krampe
Experten-Runde vom Veranstalter Ludger-Schulze-Zumkley, Franz-Josef Schulte im Busch, Michael Potthink© Foto: Heinz Krampe
Bekomme ich was mit, drei Westfalen-Mädchen am Rande des Geschehens© Foto: Heinz Krampe
Die Fahnen der teilnehmenden Landesverbände wehen im Wind© Foto: Heinz Krampe
Lützow-Reiter Lennart Haschmann im Gelände© Foto: Heinz Krampe
Land unter der Abreiteplatz nach einem starken Regen© Foto: Heinz Krampe
Bundestrainer Fritz, Dr. Joachim Dimmek (Juri), Heinz Würk (Reit. Vereinigung) und Uli Streil RV Lützow (v.l.)© Foto: Heinz Krampe
Heinz Würk von der Reiterlichen Vereinigung bedankt sich bei Christa Dahlkamp und RV Lützow (links Vorsitzender Wilhelm Große-Holz).© Foto: Heinz Krampe
Schlagworte

Die Einzelwertung wurde von Johanna Hölscher vom RV St. Georg Saerbeck mit Nemo 225 und 125,70 Punkten gewonnen. Zweite wurde Julia Rieth (Maddox 10) von Großenwiehe (Schleswig-Holstein) 122,40 und Leyla Laura Günaldi von Luhmühlen Hannover I ( Bocelli-Leon). Mit Liv Johanna Schmidt (Antonella D) rangiert eine Lützow-Reiterin auf Platz vier mit 120.10. Mit Marie Füntmann, Luisa Sophie Welsch und Lisa Rademacher sind drei weitere Lützow-Reiterinnen unter den ersten zwölf Plätzen zu finden.

Lesen Sie jetzt