Fünf Tore und ein Aufstieg - perfekter Tag für Geburtstagskind Daniel Ulrich (24)

rnFußball

Daniel Ulrich hat die stärkste Saison, die er je gespielt hat, mit einem Fünferpack gekrönt - das beste Geburtstagsgeschenk. Jetzt kann er vereinsintern bester Torschütze werden.

Selm

, 20.05.2019, 19:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Deniz Sahin sprach später von einer Teamleistung - doch einer ragte beim 9:0-Kantersieg gegen den SV Herbern III am Sonntag dann noch einmal heraus: Daniel Ulrich. Das Geburtstagskind, das am Aufstiegstag auch seinen 24. Geburtstag feierte, erlebte mit fünf Treffern einen Sahnetag. Damit krönte Ulrich auch seine bislang beste Saison als Spieler.

Video
Geburtstagskind Daniel Ulrich über den Aufstieg

Daniel Ulrich kam aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus. Beim frühen 3:0, seinem ersten Treffer, drehte er noch mit erhobenem Zeigefinger ab. Mit jedem Treffer kam ein Finger mehr hinzu. Beim 3:0 lief er Richtung Ersatzbank und rief dem angeschlagenen Torjäger Alexander Schwegler zu: „Alex, gleich hab ich dich!“ Mit Schwegler gleich zog er, als er mit „voller Hand“, seinem fünften Tor, über den Kunstrasen lief. Der Linksaußen gehört mit 22 Einsätzen zu den Leistungsträgern im Team, ist fast an jedem Tor als letzter oder vorletzter Passgeber beteiligt.

Fünf Tore und ein Aufstieg - perfekter Tag für Geburtstagskind Daniel Ulrich (24)

Daniel Ulrich wollte auch nach dem fünften Tor immer noch nachlegen. Hier dringt er in den Strafraum ein, spielt aber trotz Fouls weiter. © Sebastian Reith

Daniel Ulrich steht jetzt bei 13 Saisontreffern

Mit 13 Saisontreffern stehen Schwegler und Ulrich nun gemeinsam an der Spitze der sehr gleichmäßig verteilten Torjägerliste. Abhängig von einem Charakter ist die SG Selm nicht. Das zeichnete sie aus. Insgesamt gibt es 16 verschiedene Torschützen, davon sieben mit fünf oder mehr Treffern. Es war der geilste Tag in diesem Jahr. Wir haben uns jedes Spiel topmotiviert. Es war eine geile Saison und machen jetzt richtig Party“, sagte Ulrich, der für die kommende Saison einen Mittelfeldplatz anpeilt.

Zuvor hatte Mitspieler Dimitri Rutkovski ein Extra-Bild für „die Russen“ eingefordert. Die Spieler mit russischen Wurzeln um Daniel Ulrich und seinen älteren Bruder Paul, den Kapitän des Meisterteams, Rutkovski und die Stürmer Arthur Miller und Schwegler bilden ein Stützkorsett im Selmer Team. 44 der 89 Tore im Selmer Team entfallen auf das starke Quintett. Man würde der SG aber unrecht tun, wenn man die Mannschaft auf es reduziert.

Fünf Tore und ein Aufstieg - perfekter Tag für Geburtstagskind Daniel Ulrich (24)

Selms Spieler jubeln über den Aufstieg (v.r.): Paul Ulrich, Alexander Schwegler, Dimitri Rutkovski, Daniel Ulrich und Arthur Miller. Auf das Bild gemogelt hat sich auch Mirco Kämper. © Sebastian Reith

Daniel Ulrich übt Kritik an Ex-Spielern der SG Selm

Harte Worte fand Ulrich im Moment des Triumphes für die ehemaligen Mitspieler, vorwiegend aus anderen Städten, die im Abstiegsjahr 2018 den Verein im Stich ließen. „Die haben scheiße gespielt. Die kamen nicht aus unserer Stadt. Denen war es scheiß egal, wie wir spielen. Jetzt sind wir alle Selmer Jungs, verstehen uns - und es macht einen Riesenspaß.“

Lesen Sie jetzt