Fußball: Capelles B-Juniorinnen gewinnen 3:0 - GW im Pokal weiter

KREISGEBIET Ein siegreicher Saisonstart für die B-Juniorinnen des SV Südkirchen und eine erfolgreiche Heimpremiere der B-Juniorinnen des SC Capelle prägten den zweiten Spieltag bei den Nachwuchsfußballerinnen. Alle Spiele der Mädchen im Überblick.

von Von Heinz Krampe

, 04.09.2008, 16:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußball: Capelles B-Juniorinnen gewinnen 3:0 - GW im Pokal weiter

Ramona Schneider und Sandra Silkenbäumer schossen für die Südkirchener Mädchen den ersten Dreier heraus.

Zweimal kamen die Selmerinnen zum 1:1-Ausgleich durch Jaqueline Lücke und 2:3-Anschluss durch Shanice Meyer. Aber die Gäste nutzten die Chancen besser und zogen davon. Shanice Meyer gelang noch das 3:5.

Gegen zehn Lohauserholz-Mädchen gelang den Capeller Mädchen die Heimpremiere. Nathalie Voß war bereits in der 12. Minute erfolgreich, dem Lena Altensell kurz der Pause das 2:0 folgen ließ. Nach einigen ausgelassenen Chancen glückte Isabell Steinbild das 3:0.

- Da kein Schiedsrichter erschien, musste ein Selmer Betreuer das Spiel leiten, mit dessen Entscheidungen die Capeller nach Aussage von Trainer Manfred Baartz nicht immer einverstanden waren. Shanice Meyer brachte Selm bereits nach zwei Minuten in Führung. Ein Eigentor führte in der 17. Minute zum Capeller Ausgleich. Kim Lübing war in der 58. Minute erfolgreich und sorgte dafür, dass die Grün-Weißen die nächste Runde erreichen.

Nach dem Auftaktsieg gegen den Werner SC holten sich die Südkirchener Mädchen auch die ersten Auswärtspunkte mit einem überlegenen Sieg.

Beim verspäteten Saisoneinstand hatten die Olfener Mädchen keine Chance gegen die starken Herberner Spielerinnen.

Dem neu gebildeten Borker Team fehlte noch die Erfahrung, um gegen die starke Mannschaft aus Seppenade etwas ausrichten zu können.

Nach dem 1:1-Auftakt gegen Herbern gestaltet der PSV-Nachwuchs mit dem ersten Sieg in Overberge das Punktekonto positiv.

Ein achtbarer Punktgewinn für die Capeller Mannschaft.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt