Fußball-Ferienschule verzeichnet Teilnehmer-Rekord

PSV Bork

111 Kinder, 26 Betreuer, 30 Stunden Fußball an fünf Tagen: Die Zahlen der 8. Fußballferienschule des PSV Bork sind beeindruckend.

BORK

von Von Malte Woesmann

, 14.08.2012, 17:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bis Samstag steht für 111 Kinder in Bork nur eine Sache im Mittelpunkt: der Ball.

Bis Samstag steht für 111 Kinder in Bork nur eine Sache im Mittelpunkt: der Ball.

Alleine 13 Torhüter haben sich für die Fußballschule angemeldet. Kevin Pistol, Torwart der PSV-Ersten, Thomas Franke und Benjamin Pirih machen mit ihnen ein eigenes Training. Bis Samstag wird nun von 10 bis 16 Uhr trainiert, dazu gibt es jeden Tag ein Mittagessen. Samstag, 18. August, geht die Fußballferienschule ab 14 Uhr mit dem großen Abschlussfest zu Ende. Eltern und Großeltern sind dann eingeladen, zusammen mit ihren Kindern zu feiern. Auch eine Tombola steht dann auf dem Plan.

Lesen Sie jetzt