Fußballer Wolfram Wuttke im Koma

Ex-Nationalspieler

Wolfram Wuttke, ehemaliger Fußballprofi und wohnhaft in Selm, liegt im Koma. Das hat sein ehemaliger Verein, der 1. FC Kaiserslautern, über Facebook mitgeteilt. Der Zustand des 53-Jährigen sei derzeit kritisch aber stabil. Wuttke hatte in der Vergangenheit immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

LÜNEN

25.02.2015, 14:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wolfram Wuttke, der in Selm wohnt, liegt derzeit in Lünen im Krankenhaus. Der gebürtige Castrop-Rauxeler spielte bis 1976 für die SG Castrop-Rauxel bevor er seine Profikarriere beim FC Schalke 04 startete. Weitere Profi-Stationen waren Borussia Mönchengladbach, der Hamburger SV, Espanyol Barcelona und der FC Saarbrücken.

Seine erfolgreichste Zeit hatte Wuttke von 1985 bis 1989 auf dem Betzenberg. Für Kaiserslautern machte er 112 Spiele und erzielte 32 Tore. Für die Nationalmannschaft war der Offensivspieler vier Mal im Einsatz.

 

von

.

Lesen Sie jetzt