GS Cappenberg 1:1 gegen Union II - PSV gewinnt 3:0

Testspiele

KREISGEBIET Vor allem die neuen Spieler haben dem A-Liga-Absteiger GS Cappenberg am Freitagabend im Vorbereitungsspiel gegen Union Lüdinghausen II ein neues, ein gutes Gesicht gegeben. Die Grün-Schwarzen spielten 1:1. Derweil ließ der PSV Bork gegen den FC Lünen aufhorchen.

von Von Heinz Krampe

, 19.07.2009, 14:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
GS Cappenberg 1:1 gegen Union II - PSV gewinnt 3:0

Logemann – Lipinski, Bomholt, Baecker, Mönnikes, Bracht, Kneip, Schweskat, Röllecke, Gehrmann, Jalowietzki, da Silva - Selbstaedt, Scholtysek, Richter, Thilo Schürmann, Heißler

Kieslich – Henrich, Felix Bücker, Remmo, Moll, Voß, Fust, Gerenkamp, Krüger, Nico Bücker, Belz - Konobka

1:0 Krüger (32.), Heißler (85.)

Trotz harter Trainingseinheiten am Donnerstag und Freitag im Trainingslager hat sich die junge Borker Mannschaft am Freitagabend noch recht frisch präsentiert und den A-Ligisten FC Lünen 74 mit 3:0 besiegt. Nici Reimann brachte seine Mannschaft nach 20 Minuten in Führung. Neuzugang Raphael Breetzke und Michael Müller bauten Mitte der zweiten Halbzeit innerhalb von zehn Minuten die Führung aus.

Lesen Sie jetzt