Katharina Raesfeld sichert sich den Vizetitel

Leichtathletik

Die stärkste Leistung der Nordkirchener Nachwuchsleichtathleten bei den Münsterlandmeisterschaften in Dülmen zeigte die 15-jährige Katharina Raesfeld über 300 Meter. In sehr guten 46,00 Sekunden lief sie in ihrem Zeitendlauf nur wenige Zentimeter nach der Siegerin (45,58 Sekunden) über die Ziellinie.

NORDKIRCHEN

27.06.2011, 16:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Katharina Raesfeld sichert sich den Vizetitel

Tom Kersting beim Lauf über 80 Meter Hürden.

Einen weiteren Vizemeistertitel sicherte sich Christopher Ruppel über 110 Meter Hürden der Männlichen Jugend A in 19,87 Sekunden.

Einen weiteren Vizemeistertitel sicherte sich Christopher Ruppel über 110 Meter Hürden der Männlichen Jugend A in 19,87 Sekunden.

Mit dem undankbaren vierten Platz musste Tobias Gerard im Hochsprungwettbewerb der Männlichen Jugend B vorlieb nehmen. Mit übersprungenen 1,65 Metern blieb er dabei etwas unter seinen Möglichkeiten. Der Wettkampf litt aber auch unter dem Regenwetter des ersten Wettkampftages. Im 100 Meter-Lauf der MJB steigerte sich Patrick Schwenniger auf 12,42 Sekunden, stürzte aber kurz nach dem Zieleinlauf unglücklich und konnte verletzt anschließend an keiner weiteren Disziplin teilnehmen.Drei Mal der achte Platz Gleich drei Mal unter den besten Acht konnte sich Jona Pieper platzieren. Im Weitsprung reichten 4,94 Meter zum achten Rang, im Speerwurf steigerte er seine Bestleistung mit 30,29 Metern erstmals auf über 30 Meter und belegte damit den sechsten Rang. Im 1000 Meter- Lauf der M15 konnten sich gleich alle drei Läufer des FCN platzieren. Dabei steigerte sich Jona Pieper auf gute 3:17,38 Minuten  (6. M15), Sharikan Sivanathan lief 3:27,64 Minuten (7. M15), während sich Marc Bergers auf 3:33,95 Minuten (8. M15) verbessern konnte.

Im 80 Meter-Hürdenlauf platzierte sich Tom Kersting mit 13,60 Sekunden auf dem siebten Rang. Bei den B-Schülern sprang der 13-jährige Vincent Kalthoff überraschend erstmals über 4 Meter. Mit 4,47 Metern belegte er den achten Platz bei der M13.

Lesen Sie jetzt