Leichtathletik: Zwei Olfener schrammen an DM-Medaillen knapp vorbei

OLFEN Anita Huber und Matthias Lange vom SuS Olfen haben bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren in Düsseldorf nur knapp das Podium verpasst. Beide belegten über 800 Meter den vierten Platz.

von Von Theo Wolters

, 01.03.2009, 11:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Klasserennen lieferte auch Anita Huber über 800m in der W 40 ab. Sie hatte sich im Vorfeld dieser Meisterschaften beim Abschlusstraining noch leicht verletzt und ging sehr verunsichert an den Start. Aber bereits nach wenigen Metern hatte Huber ihren Rhythmus gefunden und lief zu ganz großer Form auf. Hielt sie sich in der Anfangsphase noch auf Platz 6 im Feld, so legte sie im zweiten Streckenabschnitt gehörig zu und wurde am Ende mit der neuen persönlichen Bestzeit von 2:30,30 Minuten und dem vierten Platz belohnt. Den siebten Platz im Weitsprung belegte Rüdiger Lenz mit 5,75m.

Lesen Sie jetzt