Nordkirchen unterliegt Rhynerns "Zweiter"

Fußball: Werner-SC-Turnier

Der FC Nordkirchen ist mit einem 1:4 gegen die zweite Mannschaft von Westfalia Rhynern in das Turnier des Werner SC gestartet. Am Freitagabend lag die Mannschaft des neuen Trainers Peter Wongrowitz bereits zur Pause mit 0:3 zurück.

NORDKIRCHEN

, 22.07.2016, 23:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Peter Wongrowitz wird ab Sommer den Fußball-Bezirksligisten FC Nordkirchen trainieren.

Peter Wongrowitz wird ab Sommer den Fußball-Bezirksligisten FC Nordkirchen trainieren.

Nach Toren von Jawad Foroghi, Fabian Krumme und Christopher Dittrich verkürzte Marcel Voß vier Minuten nach seiner Einwechslung. Doch weitere vier Minuten später erzielte Dittrich auch schon die Vorentscheidung. Wongrowitz war mit dem Spiel nicht zufrieden: "Wir waren in der ersten Halbzeit nicht griffig genug. Mit dem, was wir gezeigt haben, bin ich natürlich nicht zufrieden. Aber der Gegner hat gut gespielt. Das muss man anerkennen. Da sind wir noch weit weg von."

Das Ergebnis bezeichnete Wongrowitz aber als etwas zu hoch. "Wenn wir das 2:3 machen, wird es nochmal spannend", sagte er. In der Tabelle liegt Nordkirchen nach dem ersten Spieltag auf dem vierten Platz. Selm teilt sich mit Ascheberg nach der Punkteteilung (1:1) Platz zwei. Rhynern führt die Gruppe an. Die ersten beiden kommen in das Halbfinale. Sonntag spielt Nordkirchen um 18 Uhr gegen Ascheberg. Selm muss um 16 Uhr gegen Rhynern ran.

Lesen Sie jetzt