Olfen erwartet Top-Spiel - Gegner BWA setzt auf Teamgeist

Fußball-Kreisliga A

OLFEN Der SuS Olfen, Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga A LH, empfängt am Sonntag Verfolger BW Alstedde. Nur vier Punkte trennen die Kontrahenten - wobei BWA ein Spiel weniger auf dem Konto hat. Trainer Andreas Bolst setzt auf Teamgeist und wäre im Topspiel schon mit einem Punkt zufrieden. Die Truppe um Wolfgang Rödiger indes will auf jeden Fall die Tabellenspitze verteidigen.

24.03.2010, 12:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
BWA-Coach Andreas Bolst blickt zur Spitze.

BWA-Coach Andreas Bolst blickt zur Spitze.

Mit einem Unentschieden gegen Olfen könnte sich der Coach anfreunden. „Gegen den Werner SC haben wir vielleicht um ein Tor zu hoch gewonnen. Wenn wir uns in Olfen auf dem ungewohnten Kunstrasen schadlos halten, wäre ich schon zufrieden“, so Bolst. Auf Unterstützung können die Kicker vom Heikenberg aber auf jeden Fall zählen. Denn Alstedde setzt für die Partie in Olfen sogar einen Fanbus ein. Spannung sollte also garantiert sein für die Partie im Steversportpark.

Lesen Sie jetzt