Schwimmen: Wiese und Kipp bei DM im Wasser

BORK Mit der zweitkleinsten Mannschaft gingen die Borker beim Salinenschwimmfest in Werne an den Start. Barbara Kipp und Jürgen Wiese konnten sich trotzdem für die Deutschen Meisterschaften in SIndelfingen qualifizieren.

09.06.2008, 15:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jürgen Wiese springt auch bei den Deutschen Meisterschaften in Sindelfingen ins Becken.

Jürgen Wiese springt auch bei den Deutschen Meisterschaften in Sindelfingen ins Becken.

Bei insgesamt 1873 Einzelstarts und 401 Teilnehmern belegten die PSVer zwar nur den 14. Platz von 21 Mannschaften. Aber mit nur 32 Starts und keiner Staffel ist das Ergebnis zufrieden stellend. Zum Erfolg trugen die Ergebnisse von Gerrit Gutschera mit zwei Goldmedaillen, Patrick Rudolf mit zweimal Silber bei.

Tim Emir und Jonas Reiners standen mit je einer Silbermedaille auf dem Treppchen und die beiden Oldies Barbara Kipp und Jürgen Wiese steuerten nicht nur Punkte und Edelmetall bei, sondern bestätigen ihre Pflichtzeiten für die Deutschen Meisterschaften in Sindelfingen. Die beiden Mastersschwimmer zeigten in der offenen Klasse gute Leistungen und Kipp konnte sogar die 400m Freistil gewinnen und errang noch zwei Bronzemedaillen, Jürgen Wiese stand über 100m Brust auf dem Podest und erhielt eine Silbermedaille und erreichte seine dritte Pflichtzeit.

Lesen Sie jetzt