SuS Olfen kommt ins Sammelfieber: Eigenes Stickerheft in Planung - so viel soll es kosten

Stickerheft

Im Oktober soll es rauskommen: das eigene Sticker-Sammelheft der Fußballer des SuS Olfen. Bis zu 450 Sticker könnte es stark werden.

von Rik Amann

Olfen

, 30.05.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
SuS Olfen kommt ins Sammelfieber: Eigenes Stickerheft in Planung - so viel soll es kosten

Sehen so die neuen Sticker aus? Unsere Grafikerin Verena Hasken hat mit Fotoshop schon mal ein mögliches Stickerlayout von Trainer Michael Krajczy (u.l.), Toptorjäger Niklas Mählmann (u.r.), Kapitän Marvin Böttcher (o.r.) und den Offensiven Julian Wilhelm (M.) und Felix Schröder (o.l.) entworfen. © Montage Hasken

Der SuS Olfen wird zur kommenden Fußball-Saison ein Sticker-Sammelalbum, wie man es von Fußball Welt- und Europameisterschaften kennt, bekommen. Gereift ist diese Idee beim SuS schon im letzten Jahr, doch da reichte die Zeit nicht mehr, um es noch umzusetzen. Im Gespräch erklärte Werner Sander aus dem Fußballvorstandsgremium des SuS, dass die Idee nicht erst mit dem Bezirksliga-Aufstieg entstanden ist, sondern dass es lediglich ein schöner Zufall ist, dass die erste Mannschaft des SuS in der nächsten Saison in der Bezirksliga auflaufen wird.

Union Lüdinghausen legte vor

Der SuS ist damit nach Union Lüdinghausen der nächste Verein im Kreis, der ein eigenes Stickeralbum für den Verein auflegt. „Als ich letztes Jahr gesehen habe, dass Lüdinghausen schon ein Stickeralbum veröffentlichte, hat es mich schon ein wenig geärgert, dass wir nicht die ersten waren“, sagte Werner Sander. Zuletzt hatten im Münsterland auch Adler Buldern und der SV Herbern Stickerhefte in Aufrag gegeben.

Jetzt lesen

Endgültig präsentiert werden soll das Olfener Stickeralbum dann Ende Oktober, wenn auch der Verkauf startet. Das Album wird voraussichtlich fünf Euro kosten. Die Sticker sind dann im Olfener Rewe-Markt am Kreisverkehr Bilholtstraße/Nordstraße in Olfen erhältlich, der Kooperationspartner für den SuS Olfen ist. „Wir freuen uns natürlich, dass wir den SuS unterstützen können, diese Idee umzusetzen“, sagte Marktleiter Peter Ilkow.

Ein Päckchen Sticker soll 60 Cent kosten

Ab einem Einkaufswert von zehn Euro gibt es dann ein Päckchen mit jeweils vier Stickerkarten kostenlos hinzu. Weiterhin sollen auch Päckchen für etwa 60 Cent zum Verkauf angeboten werden. „Es brauch sich jedoch keiner Sorgen machen, dass er das Album am Ende nicht voll bekommt, denn es können hinterher auch fehlende Aufkleber nachbestellt werden“, sagte Sander.

Das Stickeralbum füllen wird die komplette Fußballabteilung des SuS Olfen. Von Jugendmannschaften über Seniorenmannschaften bis hin zu Trainern, Betreuern und dem Vorstand sind alle vertreten. Einzige Voraussetzung ist, dem SuS seine Einverständniserklärung zu geben. Doch auch Bilder vom Vereinswappen oder dem Stadion dürfen im Stickeralbum des SuS Olfen natürlich nicht fehlen und können in der nächsten Saison gesammelt werden. Insgesamt rechnen die Organisatoren damit, dass am Ende 400 bis 450 verschiedene Sticker im Album Platz finden.

Verein muss bis zu 450 Fotos organisieren

Bevor das Album jedoch fertig ist und in den Verkauf starten kann, wartet noch eine Menge Arbeit auf die Verantwortlichen. Es müssen von allen Spielern, Trainern und Betreuern, die in dem Album gesammelt werden können, Einverständniserklärungen eingeholt werden - und es müssen Bilder von jedem einzelnen gemacht werden. Dazu versucht der SuS Olfen zwei Fototermine zu organisieren, an denen dann ein Fotograf die Bilder macht. Als erster Termin ist hierbei der 29. Juni angedacht.

Jetzt lesen

Hinzu kommt, dass sich die Verantwortlichen in nächster Zeit über ein Layout Gedanken machen müssen. Hierbei geht es darum, wie viel Text das Album bekommt, zu welchen Mannschaften etwas geschrieben werden soll und in wieweit die Olfener Vereinshistorie Raum bekommt.

Vater und Sohn gemeinsam im Sammelalbum

„Mich würde es besonders freuen, wenn sich hinterher auch mehrere Generationen einer Familie sammeln lassen würden“, erklärte Sander. Am Ende wird es ein Album werden, das die Fußball-Familie des SuS eindrucksvoll abbildet und natürlich auch zum Sammeln einlädt. Ganz Olfen wird sich dann ab Ende Oktober ins Sammelfieber stürzen, um möglichst schnell alle Sammelkarten zu erringen.

Lesen Sie jetzt