Frage der Woche Welche B-Ligisten steigen am Saisonende in die Kreisliga A auf?

Jubel beim SuS Oberaden II.
Jubeln in aller Regelmäßigkeit: die Spieler des SuS Oberaden II, die sich die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga B2 gesichert haben. © Thorsten Teimann
Lesezeit

Eine der spannendsten Kreisliga-Staffeln in Unna-Hamm ist in dieser Fußballsaison die B2. Der SuS Oberaden II ist überraschend Herbstmeister und der heißeste Kandidat für den Aufstieg (43 Punkte). Dahinter steht der SV Afferde mit vier Zählern Rückstand auf Rang eins (39). Der SC Fröndenberg hat sein Spiel gegen Ligaprimus Oberaden am Wochenende zwar verloren, mischt aber weiter mit im Kampf um die Aufstiegsplätze (32).

Und auch der TuS Hemmerde hat sich inzwischen zu einem echten Aufstiegskandidaten gemausert (31). Der SuS Rünthe hingegen, der lange auf Platz eins stand, rutschte zeitweise sogar bis bis auf Rang sieben ab, klammert sich nun aber durch drei Siege in Serie wieder im oberen Tabellendrittel fest (30). Selbst dahinter geht es eng zu: Die Reserveteams des VfL Kamen (29) und der SG Massen (28) halten ebenfalls den Anschluss nach oben.

In unserer Frage der Woche lassen wir Sie abstimmen, liebe Leserinnen und Leser: Welche beiden B-Ligisten schaffen am Ende der Saison den Aufstieg in die Kreisliga A? Wählen Sie Ihre zwei Favoriten!