Beim SV Herbern besteht Gesprächsbedarf

SHV-Trainer im Video

Nach der 1:4-Niederlage bei Westfalia Gemen steht die Einstellung der Landesliga-Fußballer des SV Herbern im Fokus. „Da muss man sich schonmal fragen, woran das liegt, wenn der Gegner galliger und wacher ist als man selbst“, sagte SVH-Coach Christian Bentrup nach dem Spiel.

HERBERN

, 19.10.2015, 14:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim SV Herbern besteht Gesprächsbedarf

Dennis Närdemann (l.) diskutiert lautstark und lebhaft nach einem Foulspiel mit Gemens Seyhan Eken.

Am Sonntag, 25. Oktober, geht es für den SV Herbern nach Emsdetten. Und danach könnten die Wochen der Wahrheit gegen die direkte Konkurrenz aus dem Tabellenkeller beginnen.

Lesen Sie jetzt